Arbeiter bei Baumfällarbeiten schwer verletzt


Kassel (ots) – Wie die Einsatzleitstelle der Feuerwehr Kassel (Hessen) am Dienstag mitteilte, ist es bei Baumfällarbeiten in der Straße „Weg in die Aue“ in Kassel-Harleshausen gegen 11.20 Uhr zu einem Arbeitsunfall gekommen.

Mitarbeiter eines Baumpflegebetriebes waren damit beschäftigt, Teile eines Baumes zu fällen und diese anschließend mit einem Kran zu verladen. Bei den Arbeiten löste sich ein dicker Ast, fiel in Richtung Boden und traf einen der Arbeiter, der sich in einem Hubkorb befand, am Kopf und an der Schulter.

Der 27-jährige Mann wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in eine Kasseler Klinik gebracht werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?