ADAC spendet Übungsmaterial


Aichwald (DRK) – Der ADAC in Esslingen spendete dem DRK Aichwald 50 Verbandskästen aus einer Verbandskasten-Tauschaktion. Im Oktober hat der ADAC in Esslingen eine Verbandskasten-Tauschaktion durchgeführt. Jedes ADAC Mitglied konnte seinen abgelaufenen Verbandskasten gegen einen Neuen eintauschen. Die alten Verbandskästen übergibt der ADAC, wie in den letzten Jahren auch, an Hilfs- und Rettungsorganisationen. Der gute Ruf der Aichwalder Rotkreuzler machte in diesem Falle nicht an der Gemeindegrenze halt sondern wurde auch in Esslingen vernommen. Rainer Wagner, ADAC Geschäftsstellenleiter in Esslingen, wurde durch Presseberichte auf die Aichwalder Truppe aufmerksam. „Ich finde es super, dass junge Menschen ehrenamtlich in ihrer Freizeit sich für andere engagieren!“ Das Aichwalder Rote Kreuz leistet vorbildliche Arbeit im Katastrophenschutz, in der Senioren- und Sozialarbeit, im Jugendwesen und im lebensrettenden Helfer-vor-Ort System. Peter Pfleiderer, Leiter der Aichwalder Rotkreuzler, gab an, dass das medizinische Verbrauchsmaterial sehr kostenintensiv ist. „Deshalb können wir dies nicht für Übungen und Ausbildungen verwenden!“ Pfleiderer nahm in der Geschäftsstelle Esslingen des Automobilclubs 50 Verbandskästen entgegen und bedankte sich bei Wagner für diese großzügige Spende.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?