Achtjährigen aus Wasserwalze gerettet


Bad Aibling (BF) – In Bad Aibling wollten zwei befreundete Kinder gestern gegen 12.45 Uhr die Mangfall
überqueren. Dabei rutschte der achtjährige Junge in der Nähe der Westerhamer Str. aus und wurde von der Strömung über ein Wehr mitgerissen.

Das neunjährige Mädchen eilte sofort zu einer nahegelegenen Baustelle und informierte die Bauarbeiter, die den Notruf tätigten und selbst zur Hilfe eilten.

Eine großangelegte Suchaktion wurde gestartet, an der die Polizei, Wasserwacht, Rettungsdienst, zwei
Rettungs- und ein Polizeihubschrauber sowie die örtliche Feuerwehr und Taucher der Berufsfeuerwehr München beteiligt waren.

Gegen 14.30 Uhr wurde der Junge aus einer Wasserwalze, 500 Meter flussabwärts, befreit. Das reanimationspflichtige Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Rosenheim
transportiert. Sein Gesundheitszustand ist bis jetzt unklar.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?