Acht Verletzte bei Massenschlägerei


Bad Lippspringe (ots) – Am frühen Sonntagmorgen haben mindestens acht Personen bei einer Schlägerei in einer Gaststätte an der Arminiusstraße in Bad Lippspringe Verletzungen erlitten. Ein 37-jähriger Mann liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Laut ersten Ermittlungen der Polizei befanden sich etwa 20 Personen in der Gaststätte. Gegen 02.15 Uhr gerieten zwei Männer aneinander. Aus dem Streit entwickelte sich eine Massenschlägerei, an der 15 Männer im Alter von 22 bis 37 Jahren beteiligt waren. Der Tumult verlagerte sich vor die Gaststätte.

Per Notruf wurden Polizei und Rettungsdienst angefordert. Die Polizeileitstelle setzte sechs Streifenwagen ein. Zwei Notärzte und mehrere Rettungswagen kamen von der Feuerwehr.

Während der Schlägerei hatten die Beteiligten mit Gläsern, Aschenbechern, Stühlen und Barhockern aufeinander eingeschlagen. Dementsprechende Verletzungen hatten einige der Beteiligten davon getragen. Von den acht Verletzten mussten vier Männer mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Einer davon wurde stationär aufgenommen.

Die meisten Beteiligten der Schlägerei standen unter Alkoholeinfluss.

Comments are closed.