A61: Tanklaster in Flammen


Hockenheim (rd.de) – Bei einem Auffahrunfall auf der A61 bei Hockenheim geriet ein Tanklastwagen in Brand. Der Fahrer konnte sich nicht mehr in Sicherheit bringen.

Am Donnerstag (17.12.09) um kurz nach 12.00 Uhr fuhr der Tanklaster an einem Stauende auf einen voraus fahrenden Sattelzug aus Portugal auf. Nach Zeugenberichten geriet der Tanklaster sofort in Brand. Durch die rasche Brandausbreitung griffen die Flammen auf zwei weitere Lastwagen über.

Für den Tanklastwagenfahrer kam die Hilfe des Rettungsdienstes zu spät. Der Fahrer des voraus fahrenden Sattelzuges aus Portugal wurde schwer, ein weiterer Lastwagenfahrer leicht verletzt.

Die Feuerwehr löschte den brennenden Tanklastwagen mit Schaum. An dem Einsatz war die Feuerwehr Hockenheim mit ihren TLF 20/16 und einem 24/50 neben anderen Feuerwehren der Region beteiligt. Die Autobahn war bis in die Nachtstunden in Fahrtrichtung Heilbronn/Mannheim gesperrt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?