82-jähriger mit Kleintraktor verunglückt


Kraichtal (FF) – Bei Mulcharbeiten auf einem abschüssigen Weinberg, geriet ein Kleintraktor außer Kontrolle. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Zu einer technischen Hilfeleistung wurde am Mittwochabend die Abteilung Unteröwisheim der Feuerwehr Kraichtal alarmiert. Ein 82-jähriger Unteröwisheimer war im Bereich des Gewanns „Schnurren“ oberhalb der Straße „Am Gaisberg“ mit Mulcharbeiten auf einem Weinbergstück tätig. Auf dem stark abschüssigen Gelände geriet sein Kleintraktor bergabwärts außer Kontrolle. Am unteren Ende des Weinberges prallte das Fahrzeug auf einen Baum, wobei der Fahrer schwere Verletzungen erlitt.

Angehörige setzen nach dem Auffinden der verletzten Person einen Notruf ab. Ein Rettungswagen des DRK, die Notfallhilfe aus Unteröwisheim sowie der Rettungshubschrauber Christoph 43 wurden zur Unfallstelle beordert.

Zum Transport des Verletzten wurde die Feuerwehrabteilung Unteröwisheim, welche mit 14 Kräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz war, hinzugezogen. Mit einer Schleifkorbtrage wurde der Traktorfahrer den steilen Berg hinauf zum Rettungswagen getragen und anschließend ins Krankenhaus nach Bruchsal gefahren. Desweiteren wurden an dem verunfallten Traktor durch die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?