29-Jährige stirbt bei Überholmanöver


Korbach (ots) – Eine 29-jährige Frau aus Bad Wildungen war mit ihrer 6-jährigen Tochter heute Morgen gegen 8 Uhr von Wellen in Richtung Bergheim unterwegs. Beim Überholen kam es zu einem Unfall. Die Mutter starb, das Kind wurde schwer verletzt.

Die 29-Jährige war im Begriff mehrere vor ihr fahrende Autos zu überholen, als ein weißer Subaru, gefahren von einem 23-jährigen Mann, vor ihr ausscherte, um seinerseits zu überholen. Die Frau reagierte, verlor aber dabei die Kontrolle über ihren Audi. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte neben der Straße gegen einen Baum. Dabei zog sie sich tödliche Verletzungen zu.

Ihre 6-jährige Tochter wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kassel geflogen werden.

Die Feuerwehr Bergheim/Giflitz war vor Ort im Einsatz und übernahm mit schwerem Hydraulikwerkzeug die Bergung der Getöteten. Die Landesstraße war bis 9:45 Uhr voll gesperrt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kassel wurde ein Gutachter in die Unfallursacherermittlung einbezogen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?