Party endet mit Schädel-Hirn-Trauma


Altenbeken (ots) – Während einer Party in Altenbeken hat ein 27-jähriger Mann bei einem Sturz in einem Veranstaltungslokal lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Der Borchener hatte sich am frühen Sonntagmorgen (02.06.2013) gegen 02:55 Uhr auf einem Treppenpodest außerhalb des Gebäudes aufgehalten. Er stürzte laut ersten Erkenntnissen der Polizei ohne Fremdeinwirkung von dem Podest und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu.

Der Rettungsdienst und ein Notarzt versorgten den 27-Jährigen am Unglücksort. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann dann zunächst in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Später erfolgte die Verlegung in eine Spezialklinik nach Bielefeld.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?