15-Jähriger stürzt mit Fahrrad in Fluss


Elmshorn (ots) – Ein 15-Jähriger ist am Montag (20.01.2014) in Elmshorn gegen 17.30 Uhr mit seinem Rad in die Krückau gestürzt.

Wie die Polizei mitteilte, habe sich der Junge bereits wieder an Land befunden, als die Beamten am Unfallort eintrafen. Rettungskräfte brachten den Unterkühlten dann in ein Krankenhaus.

Der Jugendliche war mit einer 14-Jährigen am Hafen in Richtung Westerstraße unterwegs gewesen. Sie nutzten den Gehweg, der direkt am Hafenbecken liegt. An einer engeren Stelle verhakte sich nach deren Angaben der Lenker des Jungen am Fahrradkorb der 14-Jährigen. Dadurch stürzte der Junge samt Rad in die Krückau. Der Wasserstand lag geschätzt etwas mehr als einen Meter unter dem Rand des Hafenbeckens.

Ein Passant muss den Vorfall beobachtet haben. Er zog den Jungen aus dem Wasser und entfernte sich, bevor weitere Hilfe eintraf.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?