13 leicht Verletzte auf dem Weingut


Stuttgart (pol) – Nach einem Unfall in einem Weingut an der Öztaler Straße in Stuttgart-Untertürkheim sind am Freitag gegen 10:00 Uhr insgesamt 13 Personen leicht verletzt worden.

Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um die Verletzten, die durch ausgetretene Gasdämpfe unter Augen-, Atemwegsreizungen und Übelkeit litten. Keiner der Betroffenen musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 10:00 Uhr war aus einer Flasche an einer Reinigungsanlage Schwefeldioxid entwichen. Die Dämpfe verbreiteten sich rasch und zogen auch in ein angrenzendes Nachbargebäude. Sieben Bewohner des Nachbargebäudes wurden von Kräften der Feuerwehr vorsorglich evakuiert. Sie klagten ebenfalls über Augenreizungen und Atemwegsverletzungen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?