1201,25 Euro für das Rettungs-Praktikum


Berlin (rd.de) – Das Bundesministerium des Inneren hat den neuen Tarifvertrag für Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD) bekannt gegeben.

Der Tarifvertrag für Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD) vom 27. Oktober 2009 gilt auch für Rettungsassistenten. Die Praktikanten müssen ihr Praktikum bei einem Arbeitgeber ableisten, dessen Beschäftigte unter den Geltungsbereich des TVöD fallen. Ausdrücklich stellt der TVPöD klar, dass er nicht für Praktikanten gilt, deren praktische Tätigkeit in die schulische Ausbildung oder die Hochschulausbildung integriert ist.

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, wird mit 1201,25 Euro entlohnt und hat Anrecht auf alle Zulagen, die dem Hauptamtlichen auch zukommen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?