112-Award in Lettland vergeben


Riga (rd.de) – Die European Emergency Number Association hat neun Preise an Institutionen und Personen vergeben, die sich um die öffentliche Wahrnehmung der europaweit einheitlichen Notrufnummer 112 verdient gemacht haben.

Die 112 Awards wurden Ende vergangener Woche in der lettischen Hauptstadt Riga vergeben. An der Veranstaltung nahmen 350 Einzelpersonen und Institutionen teil, die mit ihrem Einsatz geholfen haben, die Notrufnummer 112 bekannt zu machen.

Zu den diesjährigen Preisträgern zählt unter anderem die 112-Werbekampagne in Belgien, die Werbeinitiative der Fährschiffe auf dem Ärmelkanal sowie Leitstellen und Disponenten, die ungewöhnliche Rettungseinsätze zu leiten hatten.

Videos über allen Preisträgern findet man auf der Veranstaltungswebseite unter:
http://www.eena.org/view/en/112events/Awards/awards2012/2012pics_videos.html

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?