11 Verletzte bei Unfall mit Festwagen


Frankfurt/M. (BF) – Am Samstagabend gegen 19.00 Uhr ereignete sich auf der Wilhelmshöher Straße ein Unfall mit einem Festwagen bei dem 11 Personen zum Teil erheblich verletzt wurden.

Ein Festwagen mit den Mitgliedern einer Kerbe-Gesellschaft auf der Ladefläche, war nach dem Umzug im Stadtteil Bornheim auf dem Weg zu seinem Standort. In Höhe der Wilhelmshöher Straße 14 verloren im Kurvenbereich der Straße zahlreiche Personen den Halt und stürzten auf die Straße.

Die Besatzungen von acht Rettungswagen, zwei Notärzte und die Besatzung eines Löschfahrzeuges versorgten die insgesamt 11 Verletzten. Acht der verletzten Personen mussten zur stationären Versorgung in Kliniken transportiert werden.

Während der Versorgung der Verletzten musste die Wilhelmshöher Straße in beide Richtungen gesperrt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?