Umfrage zu „Qualitätsmanagement im Rettungsdienst“


Bremen (rd.de) – Als vor über zehn Jahren die ersten Rettungsdienste in Deutschland begannen, auf ihre Belange zugeschnittene Qualitätsmanagementsysteme einzuführen, wurden die betroffenen Kollegen mit einer Mischung aus Verständnislosigkeit und Mitleid beäugt. Zwischenzeitlich hat sich die Meinung vielerorts gewandelt. Immer mehr Rettungsdienste haben für sich die Möglichkeiten erkannt, die in einem QM-System stecken können. Mit einer Online-Umfrage möchten wir Sie jetzt um Ihre Erfahrungen bitten.

Die Gründe, weshalb sich ein Rettungsdienst den Regeln eines QM-Systems unterwirft, sind sehr unterschiedlich. Während die einen sich eine Verbesserung der Ergebnisqualität wünschen, spekulieren andere vielleicht auf eine Imageverbesserung.

Neben den unterschiedlichen Motiven möchten wir von Ihnen unter anderem auch wissen, welche Gruppen Ihrer Meinung nach am stärksten von einem QM-System profitieren und wie in Ihrem Rettungsdienst „Qualität“ überhaupt definiert wird. Darüber hinaus möchten wir Sie bitten, uns die Stärken und Schwächen von QM-Systemen im Rettungsdienst anhand Ihrer Erfahrungen zu schildern.

Die gesammelten Daten werden von uns ausgewertet und in einer der nächsten Ausgaben des Rettungs-Magazins veröffentlicht. Die Teilnahme erfolgt selbstverständlich anonym.

Hier geht’s zur Umfrage.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?