Suizid – bei Männern ein Phänomen aller Altersgruppen


Berlin (idw) – Männer nehmen sich dreimal häufiger das Leben als Frauen. Das hohe Suizidrisiko bei Männern scheint dabei nicht auf eine bestimmte Altersgruppe begrenzt zu sein. Diese und weitere Erkenntnisse gehen aus dem „Männergesundheitsbericht 2013″ hervor, den kürzlich die Stiftung Männergesundheit vorgelegt hat.

Das „Modell Werther“ hat ausgedient: Der männliche Suizid ist längst kein alleiniges Jugendphänomen mehr: Männer aller Altersklassen sind betroffen. Die Gründe liegen in der Regel tiefer als eine romantisch-überhöhte Liebensenttäuschung.

Dem Freitod geht meist eine längere Phase einer schweren Depression voraus, die in vielen Fällen nicht diagnostiziert und behandelt wurde. Jährlich nehmen sich in Deutschland 7600 Männer das Leben. Die Suizidrate bei Männern ist zwischen den Jahren 2009 und 2011 um neun Prozent gestiegen. Dies lasse auf eine steigende Dunkelziffer von Depressionen in der männlichen Bevölkerung schließen, vermutet die Stiftung Männergesundheit in ihrem Bericht.

Wie der „Männergesundheitsbericht 2013“ ferner zeigt, weist die Suizidkurve bei Männern in drei Altersgruppen besonders hohe Spitzen auf: bei den 15- bis 24-Jährigen, den 45- bis 59-Jährigen und bei Männern im Rentenalter ab 70 Jahre. Es werde deutlich, so die Stiftung, dass damit die Motive, Ursachen und Auslöser altersspezifisch unterschiedlich sein müssten.
 
Die Stiftung Männergesundheit fordert daher differenzierte Präventionsprogramme, die sich speziell an die Bedürfnisse depressiver und suizidaler Männer verschiedener Altersklassen richten.

(Foto: DAK)

3 Responses to “Suizid – bei Männern ein Phänomen aller Altersgruppen”

  1. Anja Moor via Facebook on Mai 14th, 2013 10:47

    😉

  2. Stefan on Mai 15th, 2013 20:10

    Frau Moor, was genau möchten Sie uns jetzt mit diesem Augenzwinkern sagen? Ein paar begleitende Worte wären bei einem so tragischen Thema wohl mehr als angebracht!

  3. Fragezeichen on Juni 10th, 2013 16:31

    sie hat vielleicht schon jemanden in den suizid getrieben und freut sich drüber?
    oder freut sich generell über suizide bei männern? sind in ihren augen vielleicht waschlappen oder so?

    auf alle fälle ziemlich dumm und krank da so einen smiley hinzusetzen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?