Kooperation mit schwedischer Rettungsfachzeitschrift


Samverkan 112Bremen (rd.de) – Das Rettungs-Magazin – und damit auch www.rettungsdienst.de – haben mit der schwedischen Rettungsdienst-Zeitschrift “Samverkan 112″ eine Kooperation vereinbart. Ab sofort werden beide Fachmedien redaktionell eng zusammenarbeiten.

“Samverkan 112″ ist die in Schweden  führende Fachzeitschrift für alle Mitarbeiter der präklinischen Notfallmedizin. Sie erscheint genau wie das Rettungs-Magazin sechsmal jährlich. Inhaltliche Schwerpunkte der Berichterstattung liegen auf Notfallpraxis, Reportagen und Einsatzberichte.

Geplant ist, dass “Samverkan 112″ ausgewählte Artikel des Rettungs-Magazins übernimmt und als schwedische Übersetzung seinen Lesern zur Verfügung stellt. So ist unter anderem vorgesehen, in einer der kommenden Ausgaben die vierseitige Vorstellung des Notarzt-Einsatzfahrzeugs auf VW T5 2.0 BiTDI 4Motion (Titel: “Automatisch auf allen vieren”) aus Rettungs-Magazin 1/2011 den schwedischen Kolleginnen und Kollegen vorzustellen. Im Gegenzug haben das Rettungs-Magazin und www.rettungsdienst.de die Möglichkeit, Beiträge von “Samverkan 112″ zu übernehmen. 

“Wir freuen uns über diese Kooperation mit den Kollegen in Schweden und hoffen, unseren Leserinnen und Lesern in Deutschland dadurch eine zusätzliche Möglichkeit zu bieten, den internationalen Rettungsdienst kennenzulernen”, so Chefredakteur Lars Schmitz-Eggen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?