Impressionen von der Interschutz in Leipzig


Foto: L. Schmitz-EggenLeipzig (rd.de) – Seit Montag sind schon tausende von Einsatzkräften aus dem In- und Ausland durch die Hallen der Neuen Messe in Leipzig geströmt, um die Innovationen rund um Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz zu begutachten. Mit zahlreichen Aktionen locken die Aussteller das Publikum auf ihre Stände. Zum Abschluss der Messe findet am Freitag und Samstag der Rettungsdienstkongress RettCon statt, bei dem speziell das Rettungsfachpersonal auf seine Kosten kommen dürfte.

Zum Geheimtipp hat sich der Stand der Firma Haix in Halle 3/A 76 entpuppt. Rund um die Markteinführung seines neuen Feuerwehrstiefels „Fire Hero“ sorgt das Unternehmen aus dem bayerischen Mainburg für eine Dauerparty. Täglich um 15 und 17.30 Uhr tritt die US-amerikanische Sängerin Tracy Williams auf, um einen speziell auf Haix und den „Fire Hero“ komponierten Song zu singen. Licht- und Soundeffekte untermalen die Show eindrucksvoll. Darüber hinaus bietet Haix den Besuchern reichlich Bier und sein neues Produkt zu einem Sonderpreis an.

Lohnend ist immer auch ein Besuch an den Ständen des Feuerwehr- und Rettungs-Magazins. Neben interessanten Produkten wie zum Beispiel einem speziell für die Messe aufgelegten Sondermodell (Maßstab H0) können auch individualisierte Feuerwehr-Cartoons erworben werden. Der Erlös fließt dem Verein „Paulinchen“ (Elterninitiative für brandverletzte Kinder) zu. Das Rettungs-Magazin finden Sie in Halle 2, Stand D 01. Das Feuerwehr-Magazin befindet sich in Halle 4, Stand D 51.

Wer immer schon mal am Fußball-Kicker gegen einen Welt- und/oder Europameister antreten wollte, hat dazu heute und morgen (Freitag) noch die Gelegenheit. Die Firma Söhngen (Halle 2, Stand F 52) hat mit Christian Szüle und Thierry Müller zwei Meister ihres Faches am Stand zu Gast. Besucher können gegen einen der beiden Tischfußball-Weltmeister antreten und mit etwas Glück nicht nur Tore erzielen, sondern auch Preise gewinnen.

Weitere ungewöhnliche Aktionen findet man zum Beispiel auch auf dem Stand von Iveco Magirus (Halle 4, Stand B 04), wo ein Zeichner Messebesucher porträtiert. Auf dem Freigelände lädt Dräger (A 119) in seinen Hochseilgarten ein. Spektakulär sind auch die Vorführungen der AGF-See in Halle 1, Stand C 50: In einem großen Wasserbecken demonstrieren Einsatzkräfte, wie die Rettung aus Seenot erfolgt – inklusive Überlebensanzügen, Rettungsinsel und Windenmanöver.

Fotos: Lars Schmitz-Eggen

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?