Im neuen Rettungs-Magazin: Alles zum NotSanG


Bremen (rd.de) – Sie haben Fragen zum neuen Notfallsanitäter-Gesetz? In der Mai/Juni-Ausgabe des Rettungs-Magazins finden Sie die Antworten. Außerdem greifen wir das Thema „Bezahlung von Rettungsfachkräften“ auf und nehmen die Arbeitssicherheit bei Sanitätsdiensten unter die Lupe.

Das neue Notfallsanitäter-Gesetz wirft eine Reihe von Fragen bei Rettungsfachkräften auf. Wir haben die häufigsten Fragen unserer Leser zusammengefasst. Rechtsanwalt Bernd Spengler beantwortet sie in der aktuellen Ausgabe des Rettungs-Magazins.

Einst bestimmten Tarifverträge und AVR-Tabellen die Gehälter der Rettungsdienst-Mitarbeiter. Heute ist das keineswegs mehr selbstverständlich. Der Kostendruck in der Branche schlägt auf die Angestellten durch. Deren Portemonnaies bleiben ziemlich leer. Wir erläutern die Hintergründe und stellen die Ergebnisse unserer großen Online-Umfrage vor.

In jedem Job stehen heutzutage Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz an erster Stelle – für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Warum werden sie dann im ehrenamtlichen Sanitätsdienst vernachlässigt? Mehr im neuen Rettungs-Magazin.

Rettungs-Magazin, Ausgabe 3/2013 – jetzt am Kiosk. Natürlich können Sie das Rettungs-Magazin auch kostenlos testen oder die aktuelle Ausgabe bequem als E-Paper herunterladen.

Das Rettungs-Magazin ist eine Zeitschrift der Verlagsgruppe Ebner, Ulm. Sie ist die einzige Fachzeitschrift in der Rettungsdienstbranche, die sowohl im Abonnement als auch im Handel bundesweit erhältlich ist.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?