Feuerwehr-Magazin mit neuem Webauftritt


Bremen (rd.de) – Das Feuerwehr-Magazin, die auflagenstärkste Fachzeitschrift für Feuerwehrleute in Deutschland, hat ihren Internet-Auftritt relauncht. Unter der Adresse www.feuerwehrmagazin.de findet sich nun ein Nachrichtenportal für alle aktuellen News aus dem Feuerwehrwesen. Und die dürften auch für den einen oder anderen Rettungsdienstmitarbeiter interessant sein.

In die neu entwickelte Seite sind auch die Erfahrungen von rettungsdienst.de geflossen, die immer stärker gefragte Website gehört wie feuerwehrmagazin.de zum Ebner Verlag. Die Redaktionen, die beide in Bremen angesiedelt sind, arbeiten eng zusammen.

feuerwehrmagazin.de berichtet über Einsätze, Eigenunfälle und Branchennews, aber auch über Produktneuheiten und Meldungen aus der themenbezogenen Wirtschaft. In einer eigenen Rubrik werden Neufahrzeuge und Blaulichtmodelle vorgestellt. In einem Servicebereich sind die aktuellen Adress- und Kontaktdaten aller deutscher Berufsfeuerwehren zu finden, außerdem werden hier neu erschienene Chroniken vorgestellt. In einem Ausbildungsbereich wird nicht nur über das Thema berichtet, nach und nach sollen auch Unterlagen – wie etwa Powerpoint-Präsentationen – zum Download bereit stehen. Wie alle anderen Rubriken wird das Themenfeld wachsen – und so im Laufe der Zeit immer wertvoller. Umfragen und eine Kommentarfunktion ermöglichen zudem, dass sich Leser aktiv auf der Website einbringen können.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?