Die neue Ausgabe – jetzt im Handel


Bremen (rd.de) – Qualitätsmanagement, Sauerstoffgabe, Notfallsanitäter-Gesetz – drei Themen, die in der September/Oktober-Ausgabe des Rettungs-Magazins ausführlich behandelt werden. Darüber hinaus erwarten Sie wieder praxisnahe Fachbeiträge zum Thema Einsatzpraxis und Notfallmedizin. Seien Sie gespannt!

Qualitätsmanagement ist im deutschen Rettungsdienst keine Besonderheit mehr. Viele Betreiber arbeiten mittlerweile nach den Regeln eines QM-Systems. Die Gründe hierfür sind zum Teil sehr verschieden. Wir schauen kritisch hinter die Kulissen und stellen die Ergebnisse unserer großen Online-Umfrage vor.

Wie viel Sauerstoff benötigt der Patient? Nachdem in den letzten Jahren die O2-Gabe bei Notfallpatienten häufig hoch dosiert durchgeführt wurde, warten die aktuellen Guidelines mit Veränderungen auf. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Rettungs-Magazins, wann und wie viel Sauerstoff verabreicht werden sollte.

Das Bundesgesundheitsministerium legte Ende Mai einen Referentenentwurf zum Gesetz des Notfallsanitäters vor. Die Verbände hatten anschließend einige Wochen Zeit, eine Stellungnahme abzugeben. Wie geht es jetzt weiter? Welche Passagen könnten noch geändert werden? Den aktuellen Stand erfahren Sie im neuen Rettungs-Magazin.

Rettungs-Magazin, Ausgabe 4/2012 – jetzt am Kiosk. Natürlich können Sie das Rettungs-Magazin auch kostenlos testen oder die aktuelle Ausgabe bequem als E-Paper herunterladen.

Das Rettungs-Magazin ist eine Zeitschrift der Verlagsgruppe Ebner, Ulm. Sie ist die einzige Fachzeitschrift in der Rettungsdienstbranche, die sowohl im Abonnement als auch im Handel bundesweit erhältlich ist.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?