Winziges NEF von Wiking


Wiking NEF Spur N_1Lüdenscheid (rd.de) – Noch nicht einmal so hoch wie ein Cent-Stück ist ein neues Rettungsdienst-Modell von Wiking: ein Notarzt-Einsatzfahrzeug auf VW Tiguan im Maßstab 1:160. Trotzdem sieht der Winzling erstaunlich detailgetreu aus.

Bei dem NEF-Modell hat sich Wiking kein spezielles Einsatzfahrzeug zum Vorbild genommen, sondern auf ein neutrales Rettungsdienst-Design in Anlehnung an VW-Vorführfahrzeuge gesetzt. Das Fahrgestell ist schwarz, die Karosserie weiß ausgeführt. Bauchbinde und Motorhaube sind in Leuchtrot gehalten, Fahrer- und Beifahrertür in Schwarz mit „Notarzt“ beschriftet. Auf die Dachreling setzte das Lüdenscheider Modellbau-Unternehmen einen Leuchtbalken.

Auch in der Nahsicht wirken die Details des NEF präzise gefertigt. So ist etwa das VW-Logo im Kühlergrill ebenso wie auf der Heckklappe fein gedruckt. Und das immerhin in 160-facher Verkleinerung. Auch die filigranen Felgen im Alu-Look tragen zum realitätsnahen Gesamteindruck bei. Das Spur-N-NEF ist bei Wiking unter der Artikel-Nummer 092002 gelistet.

(Fotos: Michael Rüffer)

 

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?