Schweizer RTW als Herpa-Modell


Neu im Programm von Herpa: das H0-Modell eines RTW des Rettungsdienstes Spital Uster (Schweiz). Der lemongrüne Miniatur-Sprinter mit Koffer-Aufbau (Artikel-Nummer 047784) ist mehrfarbig bedruckt. Auch die Seitenfenster des Kofferaufbaus sind durch eine Rasterbedruckung angedeutet, was in der Gesamtwirkung kaum auffällt.

Der Rettungsdienst Spital Uster (Kanton Zürich) versorgt 17 Gemeinden mit insgesamt 130.000 Einwohnern. Zum Fahrzeugpark gehören zwei Rettungswagen, eine Einsatzambulanz und ein Ersatzfahrzeug. Zusammen mit dem Spital Wetzikon betreibt der Rettungsdienst ein gemeinsames Notarztsystem.

Als Vorbild für das Herpa-Modell diente der RTW „Uster 801“ auf Mercedes Sprinter 518 CDI mit V6-Turbo-Dieselmotor (135 kW/184 PS) und Fünfgang-Automatikgetriebe, Baujahr 2007. Der Aufbau stammt von Fahrtec, die Sondersignalanlage von Federal Signal Vama.

 

 

 

Im Koffer des RTW sind drei Außenfächer integriert. Vorne links lagert in einem querrechteckigen Unterflurfach Absicherungsmaterial. Der Standard-Koffer des Modells verfügt an dieser Stelle nur über eine hochrechteckige Außentür.

Fotos: Rüffer (2), Rettungsdienst Spital Uster

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?