Neuer ELW der Kreiswasserwacht Regensburg


Ein neues Einsatzleitfahrzeug stellte die BRK-Kreiswasserwacht Regensburg in Dienst. Mit Hilfe einer Spende konnten die Wasserretter den zwölf Jahre alten ELW durch einen fast neuwertigen Ford Focus Turnier ersetzen.

Das Fahrzeug ist mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor (74 kW/101 PS) und Automatikgetriebe ausgestattet. Ausgebaut wurde es durch die KWW mit einem LED-Balken Selecta Twin Sun von Techno Design, einem fest eingebauten 4-Meter-Funkgerät EADS Teledux 9 und einer Aktivhalterung für ein 2-Meter-Handfunkgerät Motorola GB 360.

Außerdem gehören zur Ausstattung ein Notfallrucksack, Einsatzleittasche mit Kartenmaterial und verschiedenen Alarmplänen, Handscheinwerfer, Baywatch-Boje mit 25 Meter Leine und ein Fernglas. Weil bei einer Wasserrettung immer mehrere Schnelleinsatzgruppen des Stadt- und Landkreises zusammenarbeiten, benötigt der Einsatzleiter der Kreiswasserwacht den ELW zur schnellen Lagefeststellung und Koordinierung des Einsatzablaufes vor Ort.

Foto: KWW Regensburg

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?