NEF der Feuerwehr Beckum


Von der Feuer- und Rettungswache Beckum (Kreis Warendorf, NRW) rückt ein neues Notarzt-Einsatzfahrzeug aus. Der Ausbau des Audi A6 allroad quattro 2,7 TDI (132 kW/180 PS) stammt von GSF. Zur technischen Ausstattung des Allrad-Kombis gehören Kurvenlicht, Rückfahrkamera, Motornotstarteinrichtung, Motorweiterlaufeinrichtung, Navigationsgerät, Niveauregulierung, BOS-Funk 4 Meter/2 Meter sowie ein Funktelefon.

 

Die medizinische Ausrüstung ist in einem Schrank hinter dem Beifahrersitz – mit Auszieh- und Staufächern sowie Kühl- und Wärmefach für Medikamente – und am Heck auf einem Auszug untergebracht. Eine spezielle Metallhalterung soll das Lösen des Einbau-Schrankes bei Unfällen verhindern. Zur Ausrüstung gehören ein EKG/Defibrillator Corpuls 08/16, Beatmungsgerät Dräger Oxylog 1000, Kleinkind-Notfalltasche sowie Notfallrucksack Erwachsene.

Fotos: Michael Rüffer

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?