Mini-NEF nach Duisburger Vorbild


Mit einem neu gestalteten Notarzt-Einsatzfahrzeug auf VW Touareg baut Wiking sein Modellfahrzeug-Angebot aus. Die detailliert bedruckte H0-Miniatur ist zwar neutral beschriftet, im Design aber an die NEF der Berufsfeuerwehr Duisburg (Nordrhein-Westfalen) angelehnt.

Die fünf Original-Fahrzeuge (siehe RM 1/2008, S. 83) verfügen über einen V6-Turbodiesel-Motor mit Common-Rail-Einspritzung, 2.967 Kubikzentimeter Hubraum und einer Leistung von 165 kW (225 PS). TDS Invents in Lüneburg sorgte für den technischen Auf- und Ausbau. Vier der NEF sind an den Duisburger Notarzt-Stützpunkten stationiert, das fünfte steht als technische Reserve bereit.

Beim Modell verzichtete Wiking auf die Stadtwappen auf den Vordertüren, die Dachbeschriftung, die zusätzlichen Dachblinker am Heck und die Presslufthörner auf dem Blaulichtbalken. Unterschiede zwischen Vorbild und Miniatur zeigen sich auch in Form, Beschriftung und Montage des Dachbalkens.

Das Touareg-NEF ist bei Wiking mit der Artikel-Nummer 06011433 gelistet.

Fotos: Michael Rüffer

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?