Mehrzweckfahrzeug der MAS-Aeromed


Ein neues Fahrzeug für den Crew-Transport, das Zubringen eines Arztes bei Intensivtransporten und die medzinische VIP-Betreuung stellte der Ambulanzflug-Dienstleister MAS-Aeromed in Maintal (Hessen) in Dienst. Der VW T5 Multivan verfügt über Motorvorwärmung, Standheizung, Mobiltelefon, Flugfunk, Notebook mit Fax und Datenanschluss sowie DVBT-Fernsehen. Zur medizinischen Standardbeladung gehören ein ALS-Notfallrucksack, ein Lifepak 12 in Vollaustattung und ein Sauerstoffinhalationsgerät mit Demand-Ventil. Zur Erweiterung der Ausstattung stehen zur Verfügung: PALS-Kindernotfalltasche, Beatmungsgerät Dräger Oxylog 2000, Propaq Encore Intensivmonitor, Braun Compact Perfusoren, Trauma-Set, KED und Schaufeltrage.

Das Fahrzeug ist auch als mobiles „Dispatch-Office“ und für Notfallbereitschaften bzw. Sanitätsdienste einsetzbar.

Fotos: MAS-Aeromed

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?