KatS-Anhänger für das ÖRK Bad Vöslau


Für den Katastrophendienst beschaffte die Bezirksstelle Bad Vöslau (Niederösterreich) des Österreichischen Roten Kreuzes einen neuen Anhänger. Er wurde komplett in Eigenregie von Vöslauer Rotkreuzlern aufgebaut.

Zur Beladung des neuen sowie eines weiteren, bereits vorhandenen Anhängers gehören: Flugzelt (Aufblasbares Zelt) mit Sternverbinder (zur Verbindung einzelner Zelte), Stangenzelt inklusive Tragen und Decken, zwei Notstromaggregate mit je zwei Flutern à 500 Watt, BAGUS (BAsis Groß Unfall Set), diverses Werkzeug sowie Einsatzleitsysteme.

Seit einigen Jahren bereitet sich die Bezirksstelle Bad Vöslau als Teil des Katastrophendienstes des ÖRK auf Katastropheneinsätze vor, um im Ernstfall gerüstet zu sein. Dabei wird sowohl die Ausbildung der Mitarbeiter intensiviert als auch das benötigte Material auf den neuesten Stand gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?