Intensivtransportwagen für den ASB Berlin


Der ASB-Landesverband Berlin stellte einen neuen Intensivtransportwagen in Dienst. Der Kofferaufbau des Mercedes Sprinter stammt von Fahrtec und enthält eine intensivmedizinische Ausstattung. In ein Bodenschienen- und ein linksseitiges Wandschienensystem wurden Strom- und Gasversorgung installiert, um zusätzliche medizinische Geräte unterbringen zu können. Die Möglichkeit, den ITW hydraulisch abzusenken, ist ebenfalls hilfreich.

Wegen der schwefelgelben Lackierung beschreiben die Retter den ITW als farbenfrohen Exot in Berlin. In der Bundeshauptstadt führen ASB, JUH und MHD die Intensivtransporte durch. Die Disposition der Einsätze übernehmen die Disponenten der Berufsfeuerwehr Berlin.

Foto: ASB Berlin

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?