Neues Einsatzfahrzeug für First Responder Wiesloch


Einen gebrauchten VW Golf IV Variant erhielten die First Responder der Malteser Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg) als neues Einsatzfahrzeug. Der Kombi lief vorher bei einer anderen MHD-Gliederung als Führungsfahrzeug.

Für den Ausbau mit Lichtbalken, LED-Blitzern und Heckausbau sorgte die Firma FAA in Wiesloch. Die finanziellen Mittel wurden durch ortsansässige Firmen und Stiftungen bereitgestellt.

An Bord sind eine erweiterte notfallmedizinische Ausrüstung, unter anderem: Kinder-Notfallrucksack inklusive Knochenbohrmaschine Vidacare EZ-IO (für intraossären Zugang), KED-System, AED Lifepak 1000 mit Überwachungs-EKG sowie eine elektronische Absaugpumpe Weinmann Accuvac Rescue.

Besetzt wird das neue Fahrzeug ehrenamtlich durch Einsatzsanitäter, Rettungssanitäter und Rettungsassistenten des Malteser Wiesloch – nahezu 24 Stunden am Tag. 2009 fuhren die First Responder bereits rund 120 Einsätze.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?