Essener RTW – das Modell zur Reportage


Neu im Herpa-Programm: ein RTW der Berufsfeuerwehr Essen (Artikel-Nummer 047982). Das Originalfahrzeug wurde von Fahrtec auf einem Mercedes Sprinter 515 CDI (110 kW/150 PS) aufgebaut.

Farbgebung und Beschriftung des Modells entsprechen dem Vorbild. Die Frontblitzer mit farbloser Lichthaube sind beim Herpa-Fahrzeug in Silber nachgebildet. Bei genauerem Hinsehen fallen allerdings einige Unterschiede zwischen Original und Miniatur ins Auge.

So weicht beispielsweise die Form des Blaulichtbalkens und des Aufsatzes auf dem Fahrerhaus beim Modell deutlich ab. Außerdem verfügt der Miniatur-Koffer über eine größere Seitentür und eine andere Anordnung der Außenfächer.

„Florian Essen 16/83-01“ (interne Bezeichnung 11/11) ist einer von vier RTW-N (Notarzt). Er ist am Evangelischen Krankenhaus Lutherhaus stationiert und kann bei Bedarf mit einem Notarzt ausrücken. An drei Standorten werden reine NAW vorgehalten.

Dem Rettungsdienst der Stadt Essen stehen insgesamt 15 RTW zur Verfügung. Sechs davon sind Kombinationen aus RTW und Löschfahrzeugen – so genannte Löschrettungsfahrzeuge (LRF).

Eine Reportage über den Rettungsdienst der BF Essen finden Sie im aktuellen Heft 2/2009 des Rettungs-Magazins.

Fotos: Michael Rüffer

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?