ELW des DRK Gaggenau-Ottenau


ELW DRK Gaggenau-OttenauAls Ersatz für einen VW T4 beschaffte der DRK-Ortsverein Gaggenau-Ottenau (Baden-Württemberg) einen Mercedes Sprinter 315 CDI (110 kW/150 PS) mit mittlerem Radstand und Hochdach.

 

 

 

 

 

Selbst ausgebauter ELW.Das Fahrzeug wurde von der Firma Weschenfelder und eigenen Kräften zum Einsatzleitwagen (ELW) 1 ausgebaut.

 

 

 

 

Blick in den Innenraum.Zur medizinischen Ausstattung gehören ein AED Schiller FRED, zwei Notfallrucksäcke, Sauerstofftasche, Vakuummatratze und Schaufeltrage. Die Funktechnik besteht aus zwei 4-Meter-Funkgeräten mit FMS und zwei 2-Meter-Funkgeräten. Diese können über zwei Parallebesprechungsstellen Major BOS 4 von Funktronic bedient werden. Zwei Arbeitsplätze sind mit PCs ausgestattet, außerdem ist ein Multifunktionsdrucker an Bord. Zur  Kommunikation steht auch eine Telefonanlage mit Mobilfunkanbindung zur Verfügung.

 

Heckansicht.Das Fahrzeug wird nicht nur beim Ortsverein, sondern auch bei Einsätzen auf Kreisverbandsebene eingesetzt.

Fotos: DRK OV Gaggenau-Ottenau

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?