DRK-Bereitschaft Schlüchttal erhält NKTW


Einen Notfallkrankenwagen Typ B (NKTW) erhielt die DRK-Bereitschaft Schlüchttal (Ühlingen-Birkendorf, Kreis Waldshut) vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn. Das Fahrzeug basiert auf einem Mercedes Sprinter 315 CDI Kastenwagen (110 kW/150 PS) mit mittlerem Radstand und Hochdach. Für den Ausbau sorgte WAS.

 

 

 

 

 

 

 

 Auf dem Dach ist ein Lichtbalken Hänsch RKS 2000 mit Drehspiegel-Technik montiert. Zur Ausstattung gehören ein gefederter WAS-Tragetisch, zwei Tragen und ein Tragen-Fahrgestell von Stollenwerk, Schaufeltrage, drei Rettungstücher (davon ein Einweg-Tuch), Vakuumschienen, Stifneck, Sam-Splint-Schiene, KED-System, Notfallmedikamente, Infusionen, Thermobox, Notfallkoffer Kinder sowie ein Notfallrucksack. Mitgeführt werden außerdem EKG/Defibrillator Medtronic Lifepak 12, Pulsoxymeter, Trageplatte Weinmann Life Base Mini II, jeweils zwei 10-Liter- und 2-Liter-Sauerstoffflaschen sowie eine Absaugpumpe Weinmann Accuvac Rescue.

 

Weitere Geräte und Ausrüstung wird der DRK-Ortsverein Schlüchttal in den nächsten Monaten beschaffen und in den Notfallkrankenwagen einbauen lassen. Das BBK hat den NKTW für solche Nachrüstungen vorbereiten lassen. So sind die Versorgungsleitungen für Strom und Sauerstoff bereits verlegt oder entsprechende Leerrohre vorhanden. Mit einer Spende der örtlichen Sparkasse kann der Ortsverein das Einsatzfahrzeug auch mit einem Navigationsgerät ausstatten.

Im NKTW können gleichzeitig zwei liegende Patienten versorgt, überwacht und befördert werden. Der Notfallkrankenwagen wird im Katastrophenschutz und bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV), aber auch zur Spitzenlastabdeckung im Rettungsdienst, bei Sanitäts- und Sanitätswachdiensten sowie als Einsatzfahrzeug für den Helfer vor Ort in der Gemeinde Ühlingen-Birkendorf eingesetzt.

2 Responses to “DRK-Bereitschaft Schlüchttal erhält NKTW”

  1. Ensinger on Mai 5th, 2009 22:15

    Hallo zusammen,

    also an sich ist das Fahrzeug spitze! Nur der große Nachteil an der Kiate ist das man das Fahrzeug mit nem LKW Führerschein fahren darf weil der bock über 3,5 tonnen hat!

    LG Ensinger

  2. Napoleon on Mai 6th, 2009 08:19

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?