Ab ins Gelände mit dem Siku-NEF


Als „Notarzt-Geländewagen“ bezeichnet Siku sein neues Modell-NEF. Vorbild ist ein Toyota RAV4 der aktuellen dritten Generation. Laut Bodenplatte handelt es sich um die Version D-CAT mit 2,2-Liter-Turbodieselmotor (130 kW/177 PS). Höchstgeschwindigkeit des Original-SUV (Sport Utility Vehicle): 200 km/h.

Notarzt-Einsatzfahrzeuge auf Toyota RAV4 finden sich beispielsweise beim BRK Berchtesgaden sowie den DRK-Kreisverbänden Biberach (auch als ELW) und Sigmaringen. Das Design des Metall-Modells (Art.-Nr. 1466) lehnt sich an Fahrzeuge des Roten Kreuzes an, entspricht aber keinem konkreten Vorbild.

Ins Auge fallen Details wie das originalgetreu gestaltete Typenschild an der Heckklappe. Auf dem Dach ist ein Lichtbalken à la Federal Signal montiert. Wie bei den meisten Siku-Modellen üblich, lassen sich die vorderen Türen öffnen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?