Motorradfahrer prallt gegen Kutsche mit Kindern


Wittmund (rd_de) – Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist am Montag (21.08.2017) auf einer Landstraße bei Wittmund mit einer Kutsche zusammengestoßen. Mehrere Kinder und eine schwangere Frau wurden verletzt, der 22-Jährige starb.

Laut Polizei war der Motorradfahrer auf einer Landstraße unterwegs. Er überholte mehrere Pkw, die hinter einer Kutsche herfuhren. Als ein Fahrzeug aus der Gegenrichtung kam, wollte der 22-Jährige hinter der Kutsche einscheren. Dabei prallte er mit hoher Geschwindigkeit gegen das Fuhrwerk.

Vier Kinder, eine schwangere Frau und ein Erwachsener, die auf der Kutsche saßen, wurden durch den Aufprall verletzt.

Augenzeugen setzten umgehend einen Notruf ab. Der Disponent der Leitstelle alarmierte den Rettungsdienst mit sechs RTW, vier NEF und einen Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehr Esens.

Die First Responder der Feuerwehr trafen zuerst ein und übernahmen die Versorgung der Verletzten. Im weiteren Verlauf brachten die Einsatzkräfte alle Patienten in Krankenhäuser. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

(23.08.2017; Symbolfoto: fotolia.de/k_rahn)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?