Hubarbeitsbühne umgestürzt: Vater und Sohn verletzt


Recklinghausen (ots) – Bei Arbeiten auf einer Hubarbeitsbühne sind am Donnerstag (08.09.2017) in Recklinghausen ein Mann und ein Kind  aus rund sechs Metern Höhe gestürzt. 

Der Vater zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Sein 7-jähriger Sohn wurde mittelschwer verletzt. Augenzeugen verständigten die Leitstelle.

Der Disponent alarmierte Rettungsdienst mit Notarzt und Feuerwehr. Der Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung. Die Patienten wurden in Kliniken transportiert.

Im Einsatz befanden sich zwei RTW und zwei Notärzte sowie die Feuerwehr Recklinghausen.

(08.09.2017; Foto: Feuerwehr Recklinghausen)

Immer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

 

 

 
 

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?