25-Jähriger durch Stahlträger lebensgefährlich verletzt


Stuttgart (ots) – Bei einem Arbeitsunfall in Untertürkheim wurde ein 25-jähriger Mann am Freitag (15.01.2016) durch einen Stahlträger lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann zusammen mit drei weiteren Arbeitern mit der Demontage eines zirka vier Meter langen Stahlträgers beschäftigt. Dieser geriet unter Spannung, löste sich und schleuderte den 25-Jährigen gegen eine Wand. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Nach Auskunft der Polizei bestand Lebensgefahr.

Rettungsfachkräfte sowie ein Notarzt versorgten den Patienten an der Unfallstelle. Nachdem er ausreichend stabilisiert werden konnte, brachten ihn die Rettungsfachkräfte in ein Krankenhaus.

(18.01.2016)

Ein Stahlträger verletzt einen Arbeiter während der Demontage. Symbolfoto: Preuschoff

Ein Stahlträger verletzt einen Arbeiter während der Demontage. Symbolfoto: Preuschoff

 

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?