Albertville-Realschule erhält Amokalarmsystem  

Februar 28, 2011

Albstadt (pm) – Honeywell hat die Albertville Realschule im Auftrag der Stadt Winnenden mit einem Amokalarmsystem ausgestattet. Das neue Sicherheitssystem sorgt ab sofort dafür, dass Alarmmeldungen direkt und ohne Verzögerung an die Polizei übermittelt werden. Das System ist so konzipiert, dass Fehlalarme weitgehend ausgeschlossen sind. mehr lesen…

61 AEDs für Hermes

Februar 28, 2011

(Foto: Björn-Steiger-Stiftung)Winnenden/Hamburg (pm) – Versanddienstleister Hermes engagiert sich gegen den plötzlichen Herztod. Sowohl die Unternehmenszentrale in Hamburg als auch die Hauptumschlagbasen und 54 Niederlassungen in ganz Deutschland werden mit eigenen Defibrillatoren ausgestattet. mehr lesen…

Einfuhrverbot für starke Laserpointer gefordert

Februar 28, 2011

Laserstrahl_Berlin/Potsdam (pm) – Auf den 3. Luftsicherheitstagen in Potsdam forderte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Günter Krings, die Gefahren durch Laserangriffe auf Flugzeuge wirksam zu bekämpfen. mehr lesen…

Drei Tote bei Verkehrsunfall auf der B 303

Februar 28, 2011

Tröstau (pol) – Drei Tote und eine Schwerstverletzte sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmorgen auf der B 303 zwischen Tröstau und Bischofsgrün. mehr lesen…

Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand

Februar 28, 2011

Dortmund (BF) – Am Samstagabend gegen 19.00 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Straße „Auf der Kuhweide“ aus. Beim Eintreffen der ersten Einheiten von der Feuerwache 4 (Hörde) schlugen die Flammen bereits weithin sichtbar aus dem Fenster einer Erdgeschosswohnung. mehr lesen…

Leitstellendisponentin leistet Geburtshilfe

Februar 28, 2011

Berlin (BF) – Am Samstag um 16.08 Uhr nahm die Leitstellendisponentin den Notruf eines werdenden Vaters entgegen und leistete telefonische Unterstützung bei der Geburt. mehr lesen…

FSJ im Krankentransport

Februar 27, 2011

Andreas Voß hat seinen Entschluss zum freiwilligen sozialen Jahr im Rettungsdienst und Krankentransport des Kreises Soest bis heute nicht einen Tag bereut. (Foto: Kreis Soest)Kreis Soest (pm) – Andreas Voß ist einer von zurzeit vier Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) beim Rettungsdienst des Kreises Soest. Der 20-jährige Arnsberger rückt mit dem Krankentransportwagen der Rettungswache Werl aus. „Menschen zu helfen ist eine Arbeit mit Sinn, an der ich sehr viel Spaß habe. Ich freue mich jeden Tag, zur Arbeit gehen zu dürfen“, zeigt sich Andreas Voß von seiner Tätigkeit begeistert. mehr lesen…

VOX-Unfallakte analysiert Gefahrgutunfall auf der B 51

Februar 27, 2011

POK Andrik Hackmann (links) und PK Thorsten Leymann bei den Filmaufnahmen.

POK Andrik Hackmann (links) und PK Thorsten Leymann bei den Filmaufnahmen.

Diepholz (ots) – Ein ganzes Dorf hatte Glück im Unglück, als am 19. August 2010 ein mit Gefahrgutfässern beladener Lkw auf der B 51 im niedersächsischen Fahrenhorst zunächst gegen fünf Pkw prallte und dann umstürzte. Jetzt wird der Verkehrsunfall im VOX-TV-Magazin “auto mobil” analysiert. mehr lesen…

Schwerlast-, Intensiv- und Infektions-RTW für München

Februar 26, 2011

Matthias Wenig von der AOK Bayern und Oberbranddirektor Wolfgang Schäuble am neuen Schwerlast-RTW. (Foto: BF München)

Matthias Wenig von der AOK Bayern und Oberbranddirektor Wolfgang Schäuble am neuen Schwerlast-RTW. (Foto: BF München)

München (BF) – Die Berufsfeuerwehr München betreibt seit Beginn dieses Jahres einen neuen Rettungswagen für schwergewichtige Patientinnen und Patienten. Die Möglichkeit zu haben, Schwergewichtige im Rettungsdienst versorgen und transportieren zu können, wird angesichts der steigenden Zahl übergewichtiger Mitmenschen immer bedeutsamer. mehr lesen…

Internationales Rotes Kreuz bereitet sich auf Libyen-Einsatz vor

Februar 25, 2011

Rotkreuzmuseum Genf, Julius KusumaBerlin / Genf (DRK) – Das Deutsche Rote Kreuz ruft die Konfliktparteien in Libyen dazu auf, das Humanitäre Völkerrecht zu achten und die Bergung und Betreuung von Verletzten zuzulassen und medizinische Einrichtungen, Fahrzeuge und Personal bei Angriffen zu verschonen. mehr lesen…

Nächste Seite »