DGzRS

Leere Segelyacht löst Großalarm aus

Juni 3, 2015

Eckernförde (ots) – Spaziergänger entdeckten am Montagmorgen (02.06.2015) gegen 06:00 Uhr in Eckernförde eine angetriebene Segelyacht. Da von der Besatzung jede Spur fehlte, wurde eine umfangreiche Suche veranlasst. mehr lesen…

„Henrich Wuppesahl“: neues Seenotrettungsboot der DGzRS

Mai 29, 2015

Die „Henrich Wuppersahl“ auf dem Bremer Marktplatz.

Die „Henrich Wuppersahl“ auf dem Bremer Marktplatz.

Bremen (rd.de) – Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet dieses Wochenende (29. – 31.05.2015). Am Freitagnachmittag wurde in Anwesenheit des Bundespräsidenten Joachim Gauck auf dem Bremer Marktplatz ein neues Seenotrettungsboot getauft. mehr lesen…

DGzRS-Wettbewerb: „Werde Seenotretter für einen Tag“

Mai 29, 2015

Bremen (DGzRS) – Einen außergewöhnlichen Wettbewerb startet die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am heutigen Freitag (29.05.2015): „Werde Seenotretter für einen Tag.“ Der Gewinner erlebt am 30. August 2015 den Alltag an Bord eines Seenotrettungskreuzers der DGzRS – 24 Stunden lang. mehr lesen…

Kühlungsborn: „Konrad-Otto“ rettete zwei Schwerverletzte

April 23, 2015

Kühlungsborn (rd.de) – An der Nordmole des Boothafens von Kühlungsborn ereignete sich am späten Mittwochabend (22.04.2015) ein Unfall mit einem Motorboot. Das Boot kollidierte mit sehr hoher Geschwindigkeit mit der Mole. Die Besatzung des Seenotrettungsbootes „Konrad-Otto“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) rettete zwei Männer. mehr lesen…

DGzRS: neues Typschiff schwimmt in seinem Element

April 15, 2015

Der neue Seenotkreuzer - noch unter der internen Baunummer SK 35 - wurde zu Wasser gelassen. Foto: DGzRS

Der neue Seenotkreuzer – noch unter der internen Baunummer SK 35 – wurde zu Wasser gelassen. Foto: DGzRS

Bremen (rd.de) – Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat ein neues Typschiff in ihrer Flotte. Der 28 Meter lange Seenotrettungskreuzer wird künftig auf Amrum stationiert. Die offizielle Taufe findet am 30.05.2015 zum 150-jährigen Bestehen der DGzRS statt. mehr lesen…

150 Jahre DGzRS: eine Flagge aus dem Weltraum

April 7, 2015

DGzRS_Alexander Gerst_WeltraumflaggeBremen (rd.de) – Ein außergewöhnliches Geschenk hat der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zum 150. Geburtstag der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) vorbereitet. Auf seiner Mission zur ISS hatte er eine Flagge mit dem Logo der DGzRS mitgenommen und zeitgleich eine Videobotschaft verfasst. Beide werden auf den Jubiläumsfeierlichkeiten Ende Mai 2015 zu sehen sein. mehr lesen…

Video: Die „Hermann Marwede“ in schwerer See

April 2, 2015

Hermann Marwede Seenotretter Sturm Fahrt DGzRS 290px

Helgoland (rd.de) – Auf einem Übungsflug der Marineflieger sind am Dienstag (31.03.2015) spektakuläre Aufnahmen des Seenotkreuzers „Hermann Marwede“ entstanden. Das Schiff der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) kämpfte sich während des Sturmtiefs „Niklas“ bei Windstärken von neun bis elf Beaufort und Windgeschwindigkeiten über 115 km/h durch die Deutsche Bucht – ein beeindruckendes Video. mehr lesen…

Amrum: Mutter mit Kindern aus Watt gerettet

März 23, 2015

Wittdün (DGzRS) – Mit dem Tochterboot „Japsand“ des Seenotrettungskreuzers „Vormann Leiss“ haben die Amrumer Seenotretter am Sonntagvormittag (22.03.2015) eine Mutter mit zwei kleinen Kindern gerettet. mehr lesen…

Seenotrettungsübung als Interschutz-Werbung

März 12, 2015

Cuxhaven (pm) – Drei Monate vor Beginn der Interschutz nutzte die Deutsche Messe AG vergangene Woche eine Seenotrettungsübung des Havariekommandos in der Nordsee, um auf die bevorstehende Messe hinzuweisen. mehr lesen…

Seenotretter: 2014 fast 2.200 Mal im Einsatz

Januar 29, 2015

Bremen (DGzRS) – Die Besatzungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben im vergangenen Jahr 768 Menschen aus Seenot gerettet und Gefahr befreit. Diese und andere Zahlen haben die Seenotretter am Dienstag (27.01.2015) an Bord des Seenotrettungskreuzers „Hermann Marwede“ in Cuxhaven vorgestellt. mehr lesen…

Nächste Seite »