Organisationen

Klinik-Mitarbeiter stirbt bei Unfall mit Rettungshubschrauber

März 5, 2015

Stuttgart (rd.de) – Ein 53-jähriger Mann kam am Donnerstagvormittag (05.03.2015) in Stuttgart bei einem Unfall mit einem Rettungshubschrauber ums Leben. Der Klinikmitarbeiter wurde auf dem Landesplatz des Katharinenhospitals vom laufenden Heckrotor des Helikopters getötet. mehr lesen…

Frankfurt: Rettung aus dem Main und große Suchaktion

März 4, 2015

Frankfurt am Main (BF) – Die Berufsfeuerwehr Frankfurt rettete am frühen Mittwochmorgen (04.03.2015) einen Mann aus dem Main. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den stark unterkühlten Patienten.

Um 5.45 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Frankfurt zur Menschenrettung aus dem Wasser an die Südseite des Mains. Die Einsatzkräfte orteten eine männliche Person im Wasser, die sich an einen Brückenpfeiler der Main-Neckar-Brücke klammerte.

Die Besatzung des Rettungsschnellbootes der Feuerwehr gelang wenige Minuten später zu dem Mann und konnte die Person aufnehmen. An Land übergaben die Helfer den Patienten an den Rettungsdienst. Er wurde notärztlich versorgt.

Der Mann erklärte, er hatte eine Frau retten wollen, die von der Friedensbrücke aus ins Wasser gesprungen sei. Daraufhin leitete die Feuerwehr gemeinsam mit Polizei und Wasserschutzpolizei eine große Suchaktion ein – am Ufer und auf dem Main. Ein Polizeihubschrauber und Boote kamen zum Einsatz. Doch die Suche blieb ohne Erfolg.

Patient an Bord: Rettungswagen auf Einsatzfahrt verunglückt

März 3, 2015

Flensburg (rd.de) – Montagnachmittag (02.03.2015) verunglückte ein Rettungswagen bei einer Alarmfahrt auf dem Weg nach Flensburg schwer. Das Fahrzeug krachte auf einer Kreuzung seitlich in einen Pkw. Zwei Menschen erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 16.30 Uhr fuhr der Rettungswagen in der Gemeinde Wees mit Blaulicht und Martinhorn in eine Kreuzung ein. Hinter dem RTW folgte ein Notarzteinsatzfahrzeug ebenfalls mit Sondersignal. Der Fahrer eines VW Tiguan übersah die Einsatzfahrzeuge und fuhr auch in die Kreuzung ein. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und RTW.

In dem Rettungswagen befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls zwei Rettungsassistenten, ein Notarzt und ein Patient. Der Fahrer des NEF forderte über Funk Unterstützung an, um den Transport des Patienten fortsetzen zu können. Glücklicherweise erlitten nur die beiden Fahrer des VW und des RTW leichte Verletzungen.

Schweiz: „Rega 8“ verunglückt

Februar 26, 2015

Erstfeld (rd.de) – Der in Erstfeld stationierte Rettungshubschrauber „Rega 8“ ist am Donnerstagnachmittag (26.02.2015) verunglückt. mehr lesen…

Antrag: AED-Geräte für alle Feuerwehren in München

Februar 26, 2015

München (rd.de) – Alle freiwilligen Feuerwehren in München sollen mit automatisierten externen Defibrillatoren (AED) ausgestattet werden. Das beantragten am Mittwoch (25.02.2015) drei Lokalpolitiker aus München, die für die CSU im Stadtrat der bayerischen Landeshauptstadt sitzen. mehr lesen…

ASB: Erweiterte Anerkennung für Rettungsbootführerschein See

Februar 26, 2015

Köln (ASB) – Für ASB-Wasserretter, die für ihre Tätigkeiten den Rettungsbootführerschein See erworben haben, gilt dieser seit Ende Dezember 2014 auch als Berechtigungsnachweis für den Sportbootführerschein See. mehr lesen…

Leer: Frau und Hund ertrinken im Hafenbecken

Februar 25, 2015

Leer (KFW) – Um kurz nach 23:00 Uhr meldeten am Montagabend (23.02.2015) Passanten der Polizei und Feuerwehr in Leer, dass ein Pkw im Hafen ins Wasser gestürzt sei. mehr lesen…

Hannover: Verpuffung in Mehrfamilienhaus

Februar 24, 2015

Hannover (BF/pol) – In einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses ist es am Samstag (21.02.2015) in Hannover-Misburg zu einer Verpuffung gekommen. Drei Personen wurden bei dem Zwischenfall verletzt. mehr lesen…

Kontaminierte Raumluft: RTW wurde verlegt

Februar 23, 2015

Telgte (rd.de) – Weil die Luft im Aufenthaltsraum der provisorischen Wache offenbar auffällige Benzolwerte aufweist, hat der offiziell in Telgte bei Münster stationierte Rettungswagen seinen Standort verlegt. mehr lesen…

Hohe CO-Konzentration beendete Geburtstagsfeier

Februar 23, 2015

Dietzenbach (ots) – 21 Personen wurden am Freitagabend (20.02.2015) durch Kohlenmonoxid in einer Gaststätte in Dietzenbach verletzt. mehr lesen…

Nächste Seite »