Weltweit

Notarzt weigert sich, im RTH zu fliegen

Juli 11, 2016

Clerf (rd_de) – Im luxemburgischen Clerf erleidet ein Mann am Freitagmorgen (08.07.2016) bei Gartenarbeiten schwere Verbrennungen. Der zuständige Notarzt sei erst 45 Minuten nach dem Notruf am Einsatzort angekommen, da er den bereitgestellten Rettungshubschrauber (RTH) nicht habe nutzen wollen.   mehr lesen…

Europäischer Dachverband für Luftrettung tagt in Baden-Baden

Juni 23, 2016

Baden-Baden (rd_de) – Der Europäische Dachverband für Luftrettung „European HEMS and Air Ambulance Committee“ (EHAC) tagte am 15. und 16. Juni 2016 in Baden-Baden. Unter anderem besprachen die Teilnehmer die zunehmenden Gefahren von privaten Drohnen bei Luftrettungseinsätzen und die Möglichkeiten zur Unfallvermeidung.

DRF Luftrettung (EHAG)

Europäischer Dachverband für Luftrettung tagt in Baden-Baden. Foto: DRF Luftrettung

Rund 50 Experten aus ganz Europa trafen sich im Operation-Center der DRF Luftrettung am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden. Vertreten waren neben Luftrettungsorganisationen auch  Hersteller von Hubschraubern sowie Medizintechnik.

„Wenn es nicht die Menschen in medizinischen Notlagen sind, was ist dann unsere wichtigste Motivation in der Luftrettung?“, fragte EHAC-Präsident Stefan Becker zu Beginn des Symposiums. Der Verband ist deswegen vor allem darum bemüht, die europäische Luftrettung künftig so einheitlich wie möglich zu gestalten. Dadurch soll die Effektivität erhöht werden. In zahlreichen Vorträgen wurden politische, medizinische, flugbetriebliche und technische Aspekte der Luftrettung thematisiert und Anhand von Best Practice-Beispielen erläutert.

(23.06.2016)

Sri Lanka: Björn-Steiger-Stiftung im Katastrophen-Einsatz

Juni 1, 2016

Stuttgart (pm) – Die Björn-Steiger-Stiftung ist seit Monaten dabei, in Sri Lanka ein komplett neues Rettungswesen aufzubauen. Schon vor dem offiziellen Start wurde die deutsche Organisation von der Regierung Sri Lankas jetzt um materielle und personelle Unterstützung gebeten. mehr lesen…

BIOS in Schwierigkeiten: Sprachprobleme und schlechte Arbeitsbedingungen

Februar 17, 2016

Sønderborg (rd.de) – Seitdem BIOS im September 2015 den Rettungsdienst in Süddänemark übernommen hat, steht er vor Problemen. mehr lesen…

Tipp: US-Serie „Sirens“ auf ProSieben

November 16, 2015

Bremen (rd.de) – Die US-Comedy-Serie „Sirens“ läuft ab dem 26. November 2015 in deutscher Erstausstrahlung auf ProSieben. „Sirens“ zeigt eine Gruppe amerikanischer Rettungsassistenten und ihre Erlebnisse im alltäglichen Berufswahnsinn. mehr lesen…

Düsseldorf: Organtransporter aufgebrochen

Juli 17, 2015

Düsseldorf (BF) – Das Einsatzfahrzeug eines tschechischen Organtransportdienstes ist in der Nacht zu Dienstag (14.07.2015) in Düsseldorf aufgebrochen worden. Dank der Berufsfeuerwehr Düsseldorf konnte der lebenswichtige Transport dennoch durchgeführt werden. mehr lesen…

Reanimation: Erfolgreiche HLW auch im hohen Alter

Juli 16, 2015

Bremen (rd.de) – Welche Rolle spielt das Alter des Patienten für eine erfolgreiche Reanimation? Dieser Frage gingen Wissenschaftler in den USA nach und fanden zum Teil interessante Antworten, berichtet die „Ärzte Zeitung“. mehr lesen…

ADAC: Neuer gelber Flieger

Juni 24, 2015

Nürnberg (pm) – Einen Learjet 60XR konnte der ADAC Ambulance Service in den Dienst stellen. Er verstärkt die Flotte des ADAC Aero-Dienstes in Nürnberg. Rund 13.500 Erkrankte und Verunglückte wurden im Jahr aus dem Ausland zurück nach Deutschland geflogen. Es galt, 52.000 Patienten zu betreuen. Rettungsdienst.de berichtete. mehr lesen…

Deutsch-tschechische Rettung koordinieren

Mai 27, 2015

Furth im Wald (rd.de) – Der BRK-Kreisverband Cham verfolgt das Ziel, in Furth im Wald ein „Koordinierungszentrum grenzüberschreitender Rettungsdienst“ einzurichten. Das Zentrum soll dazu beitragen, den Ablauf von Rettungseinsätzen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet zu verbessern. mehr lesen…

Bewährungsstrafe: Mann gab sich als Notarzt aus

Mai 13, 2015

Wien (rd.de) – Ein 59-jähriger Rentner aus Wien hat jahrelange ohne Approbation als Notarzt gearbeitet. Im Sommer 2014 flog er aufgrund eines aufmerksamen Rettungsdienstmitarbeiters auf. Wie der „ORF“ am Montag (11.05.2015) mitteilte, verurteilte ihn ein Gericht zu 21 Monaten Bewährungsstrafe und der Zahlung von 2.000 Euro. Der Mann ist schon einmal wegen der Fälschung eines Führerscheins verurteilt worden. mehr lesen…

Seite 1 von 3212345...102030...Letzte »