Interviews

Reanimation außerhalb des Dienstes

September 20, 2013

foto_herrmann_rdBremen (rd.de) – Matthias Herrmann ist Werkfeuerwehrmann in Münster und freiwilliger Feuerwehrmann in Menden. Außerhalb seiner Dienstzeit musste er als Ersthelfer einen Passanten reanimieren. Anlässlich der “Woche der Wiederbelebung” berichtet er im Gespräch mit rettungsdienst.de von seinen Erfahrungen. mehr lesen…

DRK Segeberg stimmt Tarifverhandlungen zu

April 23, 2012

Bad Segeberg (rd.de) – Das Deutsche Rote Kreuz KV Segeberg sorgte mit der angeblichen Ablehnung von Tarifgesprächen mit Verdi für negative Schlagzeilen. Nun hat das DRK der Gewerkschaft seine Verhandlungsbereitschaft signalisiert und bemüht sich um Schadensbegrenzung. Rettungsdienst.de sprach mit dem DRK-Vorstand Stefan Gerke über den Sinneswandel. mehr lesen…

Petition: Ehrenamt von Wochenarbeitszeit ausnehmen

März 29, 2012

Neuss (rd.de) – Die Nachricht von der Zurechnung ehrenamtlicher Arbeit zur Wochenarbeitszeit, wie sie durch die geplante EU-Arbeitszeitregelung zur Debatte steht, erregt auch auf rettungsdienst.de die Gemüter. Marcel Kübel aus Neuss hat jetzt eine Petition formuliert, um die Europäische Union aufzufordern, das Ehrenamt aus der Wochenarbeitszeit herauszuhalten. mehr lesen…

Bessere Berufschancen als „Fachkraft für Notfallrettung“?

März 12, 2012

Gelsenkirchen (rd.de) – Der Konkurrenzkampf der Rettungsassistentenschulen ist groß. Auf die Frage, wie man im Wettbewerb besser auf sich aufmerksam machen kann, liefert das „Rescue Education Center“ in Gelsenkirchen eine neue Antwort. Dort bildet man eine „Fachkraft für Notfallrettung“ heran. Desinfektor, EH-Ausbilder und Betriebssanitäter sind hier bereits inklusive. Rettungsdienst.de fragte Ausbildungsleiter Denis Handke, welchen Nutzen diese Zusatzqualifikationen haben. mehr lesen…

DL Helicopter will in Luftrettung einsteigen

November 10, 2011

Seevetal (rd.de) – Wer den Ausgang von Ausschreibungen im Bereich Luftrettung beobachtet, muss den Eindruck bekommen, dass andere Anbieter als ADAC und DRF ohne Chance sind. Die Firma DL Helicopter aus Seevetal lässt sich davon nicht beeindrucken und steigt in den Bieterwettbewerb ein. Rettungsdienst.de sprach mit dem HEMS-Berater und Einsatzpiloten der Firma DL Helicopter, Peter Schroeter, über Sinn und Unsinn eines solchen Vorstoßes. mehr lesen…

Für Heinsberg war die Kommunalisierung die richtige Entscheidung

Februar 15, 2011

Dr. Emil Betzler im Gespräch mit rettungsdienst.deBonn (rd.de) – Der Kreis Heinsberg (NRW) ließ sich bei seiner Entscheidung, den Rettungsdienst zu kommunalisieren, von der Firma Forplan Dr. Schmiedel beraten. Der verantwortliche Gutachter Dr. Emil Betzler erläutert im Gespräch mit www.rettungsdienst.de, weshalb in bestimmten Fällen eine Kommunalisierung eine Alternative zur Ausschreibung sein kann. mehr lesen…

Ehrenamt im Rettungsdienst steht vor Veränderungen

Dezember 5, 2010

Harald Schottner - Referatsleiter Notfallvorsorge beim ASB-Bundesverband (Foto: ASB)Köln (rd.de) – Zum internationalen Tag des Ehrenamts, sprach rettungsdienst.de mit Harald Schottner – Referatsleiter Notfallvorsorge beim ASB-Bundesverband – über die Veränderungen, denen das Ehrenamt im Rettungsdienst ausgesetzt ist. Schottner warnt vor Kommunalisierungen im Rettungsdienst, weil damit wichtige Strukturen im Bevölkerungsschutz beschädigt werden und betont, dass das Ehrenamt auch künftig noch einen Platz im Rettungsdienst finden muss, weil andernfalls das System der integrierten Hilfeleistung ins Wanken gerät. mehr lesen…

Ziele des neuen RettAssG in Gefahr?

Mai 18, 2010

DBRD-Vorsitzender König: "Wir wollen ein neues RettAssG, das die nächsten 20 oder 30 Jahre Bestand hat." Kiel (rd.de) – Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst mahnt in einer Pressemitteilung, Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten würden nicht zuletzt wegen des Notarztmangels immer öfter in eine rechtliche Grauzone gedrängt, weil sie Maßnahmen ergreifen müssen, die dem Arzt vorbehalten sind. Hintergrund sind offenbar Vorbehalte der Ärzteschaft gegen ein erweitertes Maßnahmenspektrum, wie es der bislang diskutierte Entwurf der neuen Ausbildungsziele für Rettungsassistenten vorsieht. mehr lesen…

“Qualität braucht einheitliche Standards”

April 13, 2010

Foto: privatKöln (rd.de) – Seit zehn Jahren sind die Malteser die erste und einzige Hilfsorganisation, die ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst integriert hat. Das Zertifikat allein sagt heute aber wenig über die tatsächliche Qualität der rettungsdienstlichen Versorgung aus, findet Professor Dr. Klaus Runggaldier, Leiter Rettungsdienst der Malteser in Deutschland, und sieht weiteren Handlungsbedarf. mehr lesen…

Haiti-Helfer werden nicht allein gelassen

Februar 19, 2010

Michael Steil im Gespräch (Foto: Martin Jost)Freiburg (pm) – Der Freiburger Michael Steil ist seit Dezember 2008 der erste Bundeskoordinator für psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Deutschen Roten Kreuz. Zur Zeit bereitet er in Berlin die Einsatznachsorge für die heimkehrenden Helfer aus dem haitianischen Erdbebengebiet vor.   mehr lesen…

Nächste Seite »