Berichte

Facebook: Rettungsassistentin startet Hilfsaktion

September 26, 2014

Verden (DRK) – Priscilla Bessert, Rettungsassistentin des DRK-Kreisverbands Verden, wurde über Facebook für die „ALS Bucket Challenge“ nominiert. Doch statt sich einen Eimer Wasser über den Kopf zu kippen und ein paar Euros zu spenden, startete sie mit einem persönlichen Videoaufruf eine Hilfsaktion. mehr lesen…

Blutungskontrolle: Aufs Verbandpäckchen ist Verlass

September 26, 2014

Bremen (rd.de) – Die Methoden und technischen Möglichkeiten, um im Notfalleinsatz massive Blutungen zu beherrschen, stehen im Mittelpunkt unserer aktuellen Online-Umfrage. Vor rund drei Wochen hatten wir auf www.rettungsdienst.de zur Teilnahme aufgerufen. Etwa hundert Rettungsdienst-Mitarbeiter haben sich bisher beteiligt. Ein interessantes Zwischenergebnis: Tourniquets scheinen im deutschen Rettungsdienst auf dem Vormarsch zu sein. mehr lesen…

Drogen-Intoxikation: Naloxon-Gabe durch Ersthelfer

September 25, 2014

Frankfurt/Main (idw) – In Deutschland starben im Jahr 2013 laut Bundeskriminalamt mehr als 1.000 Menschen an Drogenkonsum, davon rund zwei Drittel an den Folgen einer Vergiftung mit Opiaten. Mit dem Ziel, die Zahl der Drogentoten zu reduzieren, begleitet die Frankfurt University of Applied Sciences die Einführung des Medikaments Naxolon zur Drogennotfallprophylaxe wissenschaftlich. mehr lesen…

Heidelberg: 50 Jahre Notarzt-Einsatzfahrzeug

September 24, 2014

Heidelberg (idw) – Ein mit Blaulicht ausgestatteter VW-Käfer der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg revolutionierte vor 50 Jahren die Notfallmedizin in Deutschland: Erstmals rückte ein Notarzt parallel zum Rettungswagen in einem separaten Fahrzeug aus. Dieses so genannte Rendezvous-System wurde deutschlandweit zum Vorbild und hat sich bis heute bewährt. Die Vorteile: Der Notarzt ist schneller beim Patienten und flexibler einsetzbar. mehr lesen…

13. September: Internationaler Tag der Ersten Hilfe

September 12, 2014

Bremen (rd.de) – Anlässlich des Internationalen Tags der Ersten Hilfe, der am Samstag (13.09.2014) stattfindet, planen die Hilfsorganisationen verschiedene Veranstaltungen. Angesprochen werden in diesem Jahr vor allem die jungen Ersthelfer.

mehr lesen…

Vor 150 Jahren: Geburtsstunde der DGzRS

September 7, 2014

Bremen (DGzRS) – „Um 11 ½ Uhr mittags kamen wir auf der Reede an und trugen die Schiffbrüchigen an Land. Beim Betreten des festen Bodens fielen alle auf die Knie, und der Kapitän sprach ein Dankgebet, das von dem Weinen und Schluchzen der anderen oft unterbrochen wurde.“ So berichteten die Spiekerooger Seenotretter über ihre erste organisierte Rettungsaktion vor 150 Jahren, am 7. September 1864. Neun Monate später wurde am 29. Mai 1865 die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) als einheitliche, unabhängige Organisation für alle deutschen Küsten gegründet. mehr lesen…

ASB startet Projekt „Wünschewagen“

September 4, 2014

Essen (ASB) – Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Regionalverband Ruhr, hat offiziell sein Projekt „Wünschewagen“ gestartet, um schwerstkranken Menschen eine letzte Reise an einen Ort ihrer Wahl zu ermöglichen. Die Samariter suchen noch ehrenamtliche Helfer, die sie bei dem Projekt unterstützen. mehr lesen…

Umfrage zu Methoden der Blutungskontrolle

September 2, 2014

Bremen (rd.de) – Welche Möglichkeiten stehen Ihnen als Rettungsfachkraft in Ihrem Rettungsdienst zur Verfügung, um starke Blutungen zu beherrschen? Wie umfassend werden Sie in Methoden der Blutungskontrolle geschult? Eine neue Online-Umfrage von www.rettungsdienst.de geht diesen Fragen nach. mehr lesen…

Notfallsanitäter: die Lücken im Gesetz

August 29, 2014

Bremen (rd.de) – Während die ersten sich bereits über ihre Zulassung als Notfallsanitäter freuen, suchen andere noch nach den Lücken und Schwachstellen im Gesetz. Und die gibt es durchaus, wie in der September/Oktober-Ausgabe des Rettungs-Magazins zu lesen ist. mehr lesen…

Neuer Blog: Unser Weg zum Notfallsanitäter

August 21, 2014

Marburg (rd.de) – Seit Januar 2014 gibt es das neue Gesetz über den Beruf der Notfallsanitäterin und des Notfallsanitäters in Deutschland. Nach einer mehrmonatigen Vorbereitungsphase treten jetzt die ersten Auszubildenden ihren Dienst an. Unter ihnen sind auch Stefanie Hahl und Sebastian Hanisch. Sie absolvieren ihre Notfallsanitäter-Ausbildung beim DRK-Rettungsdienst Mittelhessen und werden auf www.rettungsdienst.de künftig ca. einmal im Monat über ihre Erfahrungen und Erlebnisse als angehende Notfallsanitäter berichten. mehr lesen…

Nächste Seite »