Magazin

Psychologische Erste Hilfe: Tipps für die Praxis

Juli 6, 2015

Psychische Erste HilfeBremen (rd.de) – Nicht nur Verletzte, auch psychisch traumatisierte Menschen brauchen Hilfe. Freunde oder Angehörige sind jetzt wichtig. Sie stehen aber nicht immer und sofort zur Verfügung. Auch Notfallseelsorger oder das Kriseninterventionsteam benötigen Zeit, um zur Einsatzstelle zu kommen. Jeder Notfallsanitäter, Rettungsassistent und Rettungssanitäter sollte daher auch ohne Kriseninterventionsausbildung die Grundlagen der psychologischen Ersten Hilfe kennen. mehr lesen…

BaSiGo: Sicherheit bei Großveranstaltungen

Juli 3, 2015

München (rd.de) – Die Bundesregierung finanziert jährlich verschiedene Forschungsprojekte. Das Förderprogramm „Forschung für die zivile Sicherheit“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung befasst sich im Themenfeld „Schutz und Rettung von Menschen“ unter anderem mit der Sicherheit von Großveranstaltungen. Am Beispiel des „BaSiGo“-Projekts stellen wir vor, wie Sicherheits-Forschung praktisch bei der Branddirektion München erfolgt. mehr lesen…

Sicherheit beim Infektionstransport auch künftig ein Thema

Juli 2, 2015

Königs Wusterhausen (rd.de) – Seit zehn Jahren gibt es einen Rettungswagen für Infektionskrankheiten (RTW-I) im Bundesland Brandenburg. Stationiert ist er an der Rettungswache Königs Wusterhausen. Zwar kam er bislang erst zweimal zum Einsatz. Aber aufgrund der Globalisierung und des zunehmenden Reiseverkehrs bleibt das Fahrzeug in der Vorhaltung. mehr lesen…

Pädiatrische Praxis für Rettungsfachkräfte

Juni 30, 2015

Bremen (rd.de) – Der Kindernotfall gehört zu den außergewöhnlichen Einsätzen im Rettungsdienst-Alltag. Oftmals lautet das Alarmierungsstichwort „Fieber Baby“ oder „Fieber Kleinkind“. Aber auch „Reanimation Kind“ oder „Schädel-Hirn-Trauma Kind“ kommen vor. Nicht nur für den Kindernotarzt, auch für Rettungsassistent und Rettungssanitäter eine besondere Situation. mehr lesen…

Rettungs-Magazin: Besuch bei den ITW-Spezialisten aus Erlangen

Juni 26, 2015

Bremen (rd.de) – Der BRK-Kreisverband Erlangen-Höchstadt hat in Sachen Rettungsdienst einiges zu bieten: Seine Hauptrettungswache beispielsweise ist eine der größten in Bayern. Was die Franken darüber hinaus Interessantes zu bieten haben, lesen Sie im aktuellen Rettungs-Magazin. Zudem greifen wir das vielfach unterschätzte Thema „Blutvergiftung/Sepsis“ auf und geben einen Rückblick auf die 15. RETTmobil. mehr lesen…

Frühchen-Transport: Was Rettungsdienst-Mitarbeiter wissen müssen

Juni 24, 2015

Ueberlebenschance_Fruehchen_1Lübeck (pm) – Frühchen sind oftmals ein Grund, dass der Rettungsdienst alarmiert wird. Meist treten unerwartet heftige Wehen bei der Mutter auf. Die Schwangere wird dann vielfach in die örtliche Klinik gebracht. Später erfolgt die Verlegung in eine Spezialklinik. Und die Überlebenschance? Frühchen haben heute grundsätzlich eine deutlich bessere Prognose, wie dieser Bericht zeigt. mehr lesen…

Recht im Rettungsdienst: Arbeitsrecht

Juni 22, 2015

Bremen (rd.de) – Recht im Rettungsdienst war immer schon ein wichtiges Thema. Ein besonderer Aspekt ist das Arbeitsrecht: Überstunden, Bereitschaftsdienst, Nachtschicht und die Dienstplangestaltung sind immer wieder Gründe für Ärger. Unser eDossier „Recht im Rettungsdienst: Arbeitsrecht“ liefert Antworten auf die wichtigsten Rechts-Fragen, die ein Rettungsassistent oder Rettungssanitäter hat. mehr lesen…

Deutsche Luftrettung im Aufwind

Juni 19, 2015

Bremen (rd.de) – Wer steht an der Spitze, was die deutsche Luftrettung angeht? Von den Einsatzzahlen her der ADAC. In 2014 absolvierten die gelben Christoph-Hubschrauber 52.577 Einsätze, teilte der ADAC mit. Die DRF Luftrettung kam im selben Zeitraum auf  35.368 Einsätze. Insgesamt stehen aktuell über 70 Rettungshubschrauber für die deutsche Flugrettung zur Verfügung. Sie dienen als Zubringer für den Notarzt, schnelles Transportmittel für Erkrankte bzw. Verletzte sowie für den schonenden Transfer von Intensivpatienten zwischen zwei Kliniken. mehr lesen…

Rettungswagen und Krankenwagen auf der RETTmobil 2015

Juni 18, 2015

Bremen (rd.de) – Die RETTmobil hat sich im Laufe der Jahre in Deutschland zur führenden Fachmesse für den Rettungsdienst entwickelt. Rettungswagen, Krankenwagen und Notarzteinsatzfahrzeuge stehen dabei traditionell im Mittelpunkt. Auch in diesem Jahr haben wir für Sie wieder rund 50 bisher unveröffentlichte Fahrzeugfotos der letzten RETTmobil in einem kostenlosen eDossier zusammengestellt. mehr lesen…

Checkliste Praktikum: Rettungsdienst zum Anfassen

Juni 17, 2015

Bremen (rd.de) – Das Rettungswachen-Praktikum im Rahmen der Ausbildung: Rettungsassistent oder Rettungssanitäter kommt daran nicht vorbei. Ein Notfallsanitäter sowieso nicht. Wer sich aber zum Beispiel in der Rettungssanitäter-Ausbildung befindet, hat es dabei nicht immer leicht. Mancher Praktikant wird zum Kofferträger degradiert oder als Besserwisser abgestempelt. Deshalb unsere „Checkliste Praktikum: Rettungsdienst zum Anfassen“. mehr lesen…

Nächste Seite »