Magazin

Die Rettung aus der Riesending-Höhle – jetzt im Rettungs-Magazin

Februar 20, 2015

Bremen (rd.de) – Elf Tage benötigten die Einsatzkräfte, um einen verletzten Forscher aus der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden (Bayern) zu retten. Im neuen Rettungs-Magazin lesen Sie erstmals den Einsatzbericht dieser außergewöhnlichen Rettungsaktion. Darüber hinaus begleiteten wir den ASB Berlin während eines Sanitätsdienstes im Olympiastadion und zeigen, wie es um die Qualität der Erste-Hilfe-Ausbildung bestellt ist. mehr lesen…

Interschutz 2015: In 110 Tagen geht’s los

Februar 18, 2015

Hannover (ots) – Rund 1.300 Aussteller aus mehr als 40 Nationen werden vom 8. bis 13. Juni 2015 auf dem Messegelände Hannover zur Interschutz erwartet. In fünf Hallen und auf dem Freigelände werden sie ihre Produkte sowie Dienstleistungen präsentieren. Alles dreht sich in diesen Tagen um Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. mehr lesen…

11.2. – Internationaler Tag des Notrufs

Februar 11, 2015

Bremen (rd.de) – Der 11. Februar eines jeden Jahres gilt traditionell als „Internationaler Tag des Notrufs“. Die Hilfsorganisationen nutzen das markante Datum (11.2.), um auf die wichtige Telefonnummer und ihre Bedeutung hinzuweisen. Die Kampagne „Rettungsgasse rettet Leben“ appelliert zudem an das richtige Verhalten von Verkehrsteilnehmern. mehr lesen…

Rettungssanitäter: Gehalt gesichert dank Mindestlohngesetz

Februar 9, 2015

Bremen (rd.de) – Stichwort „Rettungssanitäter-Gehalt“: Am 16. August 2014 trat das Mindestlohngesetz (MiLoG) nach jahrelangen kontroversen Diskussionen in Kraft. Bei dem Gesetz denken die Meisten an Service-Mitarbeiter in Fastfood-Restaurants oder Reinigungskräfte. Doch auch für den Rettungsdienst kann das MiLoG Auswirkungen haben. mehr lesen…

AWMF-Leitlinien und ihre Bedeutung für die Notfallmedizin

Februar 6, 2015

Bremen (rd.de) – Wer im Internet zum Beispiel nach „Reanimation Leitlinien“ sucht, wird schnell auf die AWMF-Leitlinien stoßen. Wer oder was ist AWMF? Und welche Bedeutung haben Leitlinien für die moderne (Notfall-)Medizin? mehr lesen…

Einigung auf Ausbildungsstandards für Erste Hilfe

Januar 29, 2015

Köln (ASB) – Die fünf Hilfsorganisationen in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) haben sich am Dienstag (27.01.2015) auf verbindliche Standards in der Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung geeignet. Die gemeinsamen Grundsätze gelten rückwirkend zum 1. Januar 2015. „Sie sichern ein einheitliches Qualitätsmanagement der Mitgliedsverbände in der Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe“, erklärt der aktuelle Geschäftsführer der BAGEH und Referent für Notfallausbildung beim ASB, Christian Kamp. mehr lesen…

ADAC: Mehr als 52.000 Einsätze im vergangenen Jahr

Januar 28, 2015

München (ADAC) – Im Jahr 2014 hoben die Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der ADAC Luftrettung gGmbH zu 52.577 Einsätzen ab. Mehr als 47.000 Patienten konnte geholfen werden, teilte die Gesellschaft am Dienstag (27.01.2015) mit. Der Anstieg der Einsätze gegenüber 2013 (50.986) sei zum Großteil auf die neue Station in Augsburg (Foto li.) zurückzuführen. mehr lesen…

Thema „Rettung“ auf der Wassersportmesse Boot 2015

Januar 20, 2015

Düsseldorf (DLRG/DGzRS/DRK) – Einsatzkräfte aus dem Wasserrettungsdienst kommen in diesem Jahr auf der Wassersportmesse „boot“ (17.-25. Januar) in Düsseldorf besonders auf ihre Kosten. Fast jeden Tag stehen Programmpunkte auf dem Kalender, die einen Besuch der Messe lohnen. Die DLRG und DRK Wasserwacht haben sich ebenso wie die Seenotretter der DGzRS einiges einfallen lassen. mehr lesen…

rettungsmagazinTV zu Gast bei der DRF Luftrettung

Januar 16, 2015

Leonberg (rd.de) – Die aktuelle Sendung von rettungsmagazinTV kommt diesmal aus Leonberg. Reporter Dr. Christian Hermanns war zu Gast auf der dortigen Station der DRF Luftrettung. Hier begleitete er ein Simulationstraining der Luftretter. mehr lesen…

Der 1. Mai ist gefährlichster Tag des Jahres

Januar 5, 2015

Witten (idw) – Wenn es um schwere Autounfälle geht, ist der 1. Mai der gefährlichste Tag des Jahres. Das ergibt eine Auswertung des deutschen Trauma-Registers DGU von Prof. Dr. Rolf Lefering, Statistiker an der Universität Witten/Herdecke. mehr lesen…

Nächste Seite »