Neufahrzeuge

Bundeswehr-Unimog für den Katastrophenschutz

Juni 25, 2015

Heiligenhafen (rd.de) – Aus Bundeswehrbeständen erhielt der ASB-Regionalverband Ostholstein kostenlos ein geländegängiges Sanitätsfahrzeug auf Unimog-Fahrgestell. Nach einem Umbau wird es für besondere Lagen wie zum Beispiel Schneeverwehungen oder Hochwasser vorgehalten.  mehr lesen…

Zivilschutz: DRK erhält KTW-Prototyp

Juni 10, 2015

Allrad-KTW des DRK für den Zivilschutz.

Allrad-KTW des DRK für den Zivilschutz.

Hannover (rd.de) – An das DRK-Generalsekretariat übergaben am Dienstag (09.06.2015) Vertreter der Firmen WAS und Volkswagen den Prototypen eines neuen Krankentransportwagens. Die Übergabe erfolgte im Rahmen der Interschutz. mehr lesen…

Ford S-Max als Kommandowagen

Mai 19, 2015

Bremen (rd.de) – Die Schnell-Einsatz-Gruppe des ASB Bremen hat einen neuen Kommandowagen (KdoW) erhalten. Als Basis dient ein Sportvan Ford S-Max 2.0 TDCi mit einem 2-Liter-Turbodieselmotor. Dieser leistet 163 PS (120 kW). Zur Ausstattung zählt ein automatisiertes Schaltgetriebe Ford PowerShift. mehr lesen…

Neues Kinder-NEF für München

April 27, 2015

Kinder-NEF_klMünchen (pm) – Dem Kindernotarztdienst der Berufsfeuerwehr München hat BMW ein neues Kinder-NEF zur Verfügung gestellt. Als Basis dient ein allradgetriebener, 190 PS (140 kW) starker BMW X3 xDrive 20d mit Spezialfahrwerk. mehr lesen…

GW-Wasserrettung von Hensel

April 16, 2015

GW-W_DLRG GG_kleinRüsselsheim (pm) – Die DLRG Bezirk Rüsselsheim (Hessen) hat gemeinsam mit dem Kreis Groß-Gerau einen neuen Gerätewagen Wasserrettung (GW-W) beschafft. Er komplettiert den auf Kreisebene aufgestellten zweiten Wasserrettungszug nach dem Katastrophenschutz-Konzept des Landes Hessen. mehr lesen…

Marquardt beschafft gelbes MZF

April 2, 2015

Neues MZF von WAS für Marquardt. Foto: Carsten Rohse/MarquardtBergen (pm) – Ein neues Mehrzweckfahrzeug hat der private Rettungsdienst Marquardt in Bergen (Kreis Celle, Niedersachen) in Dienst gestellt. Das MZF basiert auf einem Mercedes Sprinter 316 CDI BlueTec (120 kW/163 PS), der dank AdBlue-Zusatz die Abgasnorm Euro 6 erfüllt. Ausgebaut wurde der Kastenwagen von WAS. mehr lesen…

Unimog für die Seenotrettung

Juni 25, 2014

Einer von vier neuen Unimog U 4000, die von dänischen SAR-Stationen an der Nordseeküste eingesetzt werden. Foto: Mercedes-Benz.Stuttgart/Aarhus (pm) – An der Nordseeküste von Dänemark stehen dem Seenotrettungs-Dienst vier neue Unimog U 4000 zur Verfügung. Sie dienen den Teams von vier der insgesamt 21 SAR-Stationen (Search and Rescue) zur Rettung verunglückter Personen aus Meer, Watt und Dünensand. Eingesetzt werden die Allrad-Fahrzeuge als Einsatzleitwagen und Ambulanzen. mehr lesen…

Rettungsdienst Havelland erneuert Fuhrpark

Januar 20, 2014

RTW_Havelland_01Nauen (pm) – Die Rettungsdienst Havelland GmbH (Brandenburg) hat die Erneuerung ihrer Fahrzeugflotte weiter vorangetrieben. Insgesamt neun Rettungswagen (RTW) und drei Notarzt-Einsatzfahrzeuge (NEF) vom Typ „Havelland I“ stehen nun auf den Rettungswachen Etzin, Falkensee, Friesack, Nauen, Premnitz, Rathenow und Stechow bereit. mehr lesen…

Mercedes Vario: Produktion wird heute eingestellt

September 27, 2013

MR Vario ITW_grossStuttgart/Ludwigsfelde (MB) – Im Mercedes-Benz-Werk Ludwigsfelde (Brandenburg) läuft heute (27.09.2013) der letzte Großtransporter der Vario-Baureihe vom Band. Dies gab die Daimler AG in einer Pressemitteilung bekannt. Der Vario wird seit 17 Jahren gebaut, einschließlich des in vielen Punkten baugleichen Vorgängers T2 sind es sogar 27 Jahre. Zahlreiche Rettungs- und Sanitätsdienstfahrzeuge basieren auf den Transportermodellen. mehr lesen…

Baby-NAW „Felix“ für Vechta

Juli 31, 2013

Vechta (BSS/rd.de) – Vom St. Marienhospital in Vechta rückt jetzt ein Baby-Notarztwagen Typ „Felix“ aus. Das Fahrzeug ist an der Kinderklinik stationiert und versorgt künftig das Oldenburger Münsterland und die angrenzenden Regionen. Mit verschiedenen Aktionen haben die Björn-Steiger-Stiftung, das St. Marienhospital Vechta und die Oldenburgische Volkszeitung gemeinsam das 450.000 Euro teure Spezialfahrzeug finanziert. mehr lesen…

Nächste Seite »