Brände

Ein Mann stirbt bei Feuer in Berlin

März 24, 2017

Berlin (BF) – Am frühen Donnerstagmorgen (23.03.2017) kam es in Berlin, im Ortsteil Köpenick, zu einem tödlichen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus.

Gegen 3.45 Uhr wurde der Brand gemeldet. Mit zwei Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeugen, einer Drehleiter, einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug rückten die Berliner Feuerwehr zu dem Einsatzort in Köpenick aus.

Wie die Feuerwehr mitteilte, brannten bei Eintreffen der ersten Kräfte im Erdgeschoss eines fünfgeschossigen Wohngebäudes Einrichtungsgegenstände in einer Wohnung. Während der Löscharbeiten fanden die Feuerwehrleute einen leblosen Mann in der Brandwohnung. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos.

Symbolbild RTW Berlin. Foto: Michael Rüffer

Keine Chance für 65-Jährige bei Zimmerbrand in München

März 10, 2017

München (BF) – Eine 65-jährige Frau kam am Dienstag (10.03.2017) bei einem Zimmerbrand in München ums Leben. Trotz Rauchmelder, Hausnotruf und einen aufmerksamen Nachbarn hatte die bettlägrige Frau keine Chance.

Als in ihrer Wohnung gegen 5.15 Uhr ein Rauchmelder auslöste, betätigte die bettlägrige Bewohnerin den Hausnotruf. Nach Informationen der Feuerwehr München hörte der Disponent des Johanniter Unfallhilfe im Hintergrund den Rauchmelder piepen und setzte über 112 einen Notruf ab. Auch ein anderer Bewohner des Gebäudes hatte den Notruf gewählt, weil er Brandrauch wahrgenommen hatte.

Ähnliche Meldung zu dem Thema:

Die Kräfte der Feuerwache München-Sendling trafen als erstes ein. Der Nachbar nahm sie in Empfang. Aus der Wohnung war deutlich Brandgeruch wahrnehmbar. Die Kräfte öffneten umgehend die Wohnungstür im ersten Obergeschoss und gingen unter Atemschutz und mit einem Rohr in die Wohnung vor. Sie fanden ein brennendes Pflegebett vor. Die Bewohnerin war bereits tot.

Zwei Tote nach Wohnungsbrand in Mannheim

März 6, 2017

Mannheim (pol) – Bei einem Wohnungsbrand am frühen Samstagmorgen (04.03.2017) in Mannheims Stadtteil Neckarstadt starben zwei Personen. Für einen Bewohner kam direkt jede Hilfe zu spät. Ein zweiter Bewohner erlag in einer Unfallklinik seinen Verletzungen.

Gegen 3 Uhr brach in der Nacht zu Samstag in einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Feuer aus. Nur wenige Minuten später stand die Wohnung in Vollbrand. Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Berufsfeuerwehr Mannheim die Flammen.

Den 49-jährigen Mieter konnten die Rettungskräfte nur noch tot aus der Wohnung bergen, zwei weitere Bewohner des Hauses wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Mann erlag in der Klinik mittlerweile seinen Verletzungen.

Bei dem Schwerverletzten handelt es sich um einen 57-jährigen Bekannten des Wohnungsmieters.

Den Sachschaden an dem Gebäude schätzen die Ermittler der Polizei auf rund 250.000 Euro. Die Brandursachenermittlung des Kriminalkommissariats Mannheim dauert noch an.

RTW-Unfälle in Lübeck und Hamburg: ein Toter, ein Schwerverletzter. Symbolfoto: Markus Brändli

München: Drei Tote und zehn Verletzte bei Wohnungsbrand

November 2, 2016

München (bfm) – Bei einem Wohnungsbrand in der Münchener Innenstadt sind heute früh (02.11.2016) drei Menschen ums Leben gekommen. Mindestens zehn Personen sind nach übereinstimmenden Medienberichten verletzt worden. mehr lesen…

Köln: Sechs Verletzte nach Feuer in einer Grundschule

April 22, 2016

Köln (BF) – In einer Grundschule im Kölner Stadtteil Dünnwald kam es am Freitagmorgen zu einem Brand. Sechs Kinder erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und mussten in ein Krankenhaus transportiert werden.

mehr lesen…

9 Verletzte bei Wohnungsbrand

März 31, 2016

Freiberg (rd.de) – Ein Großaufgebot von Rettungsdienst und Feuerwehr rückte am Mittwoch (30.03.2016) zu einem Wohnungsbrand in Freiberg aus. Am Ende mussten die Rettungsfachkräfte einen MANV-2-Einsatz abarbeiten. mehr lesen…

Kleinkind stirbt an schweren Verbrennungen

Februar 1, 2016

Leiferde (rd.de) – Bei einem Wohnungsbrand in Leiferde (Kreis Gifhorn) sind am Sonntagmorgen (31.01.2016) fünf Personen verletzt worden. mehr lesen…

Scheunenbrand: 51-Jähriger wird schwer verletzt

Dezember 10, 2015

Bedburg-Hau (ots) – Bei einem Scheunenbrand in Bedburg-Hau (Kreis Kleve) ist am Mittwoch (09.12.2015) ein 51-jähriger Mann schwer verletzt worden. mehr lesen…

Marne: Feuerwehrmann stirbt bei Brandeinsatz

Dezember 7, 2015

Feuer in Marne-RKiSHMarne (ots) – Ein junger Feuerwehrmann der Feuerwehr Marne ist während eines Einsatzes am Sonntagvormittag (06.12.2015) ums Leben gekommen. mehr lesen…

3 Brandverletzte nach Feuer in Mehrfamilienhaus

November 24, 2015

Esslingen (ots) – Mehrere Bewohner erlitten beim Brand eines Mehrfamilienhauses am Dienstagmorgen (24.11.2015) in Esslingen schwere Verletzungen. mehr lesen…

Seite 1 von 7712345...102030...Letzte »