Schleswig-Holstein

Bundeswehr-Unimog für den Katastrophenschutz

Juni 25, 2015

Heiligenhafen (rd.de) – Aus Bundeswehrbeständen erhielt der ASB-Regionalverband Ostholstein kostenlos ein geländegängiges Sanitätsfahrzeug auf Unimog-Fahrgestell. Nach einem Umbau wird es für besondere Lagen wie zum Beispiel Schneeverwehungen oder Hochwasser vorgehalten.  mehr lesen…

Leere Segelyacht löst Großalarm aus

Juni 3, 2015

Eckernförde (ots) – Spaziergänger entdeckten am Montagmorgen (02.06.2015) gegen 06:00 Uhr in Eckernförde eine angetriebene Segelyacht. Da von der Besatzung jede Spur fehlte, wurde eine umfangreiche Suche veranlasst. mehr lesen…

„Henrich Wuppesahl“: neues Seenotrettungsboot der DGzRS

Mai 29, 2015

Die „Henrich Wuppersahl“ auf dem Bremer Marktplatz.

Die „Henrich Wuppersahl“ auf dem Bremer Marktplatz.

Bremen (rd.de) – Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet dieses Wochenende (29. – 31.05.2015). Am Freitagnachmittag wurde in Anwesenheit des Bundespräsidenten Joachim Gauck auf dem Bremer Marktplatz ein neues Seenotrettungsboot getauft. mehr lesen…

DGzRS-Wettbewerb: „Werde Seenotretter für einen Tag“

Mai 29, 2015

Bremen (DGzRS) – Einen außergewöhnlichen Wettbewerb startet die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am heutigen Freitag (29.05.2015): „Werde Seenotretter für einen Tag.“ Der Gewinner erlebt am 30. August 2015 den Alltag an Bord eines Seenotrettungskreuzers der DGzRS – 24 Stunden lang. mehr lesen…

Leiseres Modell für „Christoph 42“?

April 14, 2015

Symbolfoto DRF-Luftrettung. Foto: Angelina Ströbel  / pixelio.de

Symbolfoto DRF-Luftrettung. Foto: Angelina Ströbel / pixelio.de

Rendsburg (rd.de) – Eine Verlegung des Hubschrauberstandortes von der Imland-Klinik in Rendsburg zum Flugplatz Schottholm kommt aus Kostengründen nicht in Frage. Somit bleibt das Problem der Lärmbelästigung des auch in der Nacht startenden Rettungshubschraubers (RTH) weiter bestehen. Mit einem leiseren Modell will der Landrat des Kreises Rendsburg-Eckernförde nun einen weiteren Lösungsvorschlag präsentieren. mehr lesen…

Lübecker Notarztfahrzeug beschäftigt Landtag

März 30, 2015

Lübeck (rd.de) – Der Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtages hatte am Donnerstag (26.03.2015) die Vergabe des zweiten Lübecker Notarztfahrzeugs auf der Tagesordnung. Die Beurteilung der Ergebnisse durch Oppositions- und Regierungsparteien ist unterschiedlich. Die Staatsanwaltschaft Kiel hatte den Sachverhalt bereits geprüft und mitgeteilt, kein Ermittlungsverfahren wegen Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe einzuleiten (wir berichteten).

mehr lesen…

Amrum: Mutter mit Kindern aus Watt gerettet

März 23, 2015

Wittdün (DGzRS) – Mit dem Tochterboot „Japsand“ des Seenotrettungskreuzers „Vormann Leiss“ haben die Amrumer Seenotretter am Sonntagvormittag (22.03.2015) eine Mutter mit zwei kleinen Kindern gerettet. mehr lesen…

Verfahren gegen Rettungsassistenten eingestellt

März 18, 2015

Norderstedt (rd.de) – Eine anonyme Anzeige führte vor zweieinhalb Jahren zur Anklage: Ein Rettungsassistent wurde in zwei Fällen beschuldigt, eine „Misshandlung mittels eines gefährlichen Werkzeugs“ begangen zu haben. Jetzt stellte das Amtsgericht Norderstedt (Schleswig-Holstein) das Verfahren ein. mehr lesen…

Lübecker NEF-Streit: Staatsanwaltschaft winkt ab

März 16, 2015

Lübeck (rd.de) – Nach einer Vorprüfung des Sachverhalts hat die Staatsanwaltschaft Kiel angekündigt, kein Ermittlungsverfahren wegen der Vergabe eines zweiten Notarzt-Einsatzfahrzeugs in Lübeck einzuleiten. mehr lesen…

Lübeck: Immer mehr Fragen zur NEF-Vergabe

März 10, 2015

Lübeck (rd.de) – Die Vergabe des neuen, zweiten Notarzt-Einsatzfahrzeugs in Lübeck wirft immer mehr Fragen auf. Nach Kritik seitens der Uni-Klinik und der Notarzt-Börse (wir berichteten) erhebt jetzt auch das Helios-Krankenhaus aus Bad Schwartau Vorwürfe gegen die Hansestadt. Diese wiederum reagierte mit einer ausführlichen Stellungnahme. mehr lesen…

Nächste Seite »