Bayern

Arbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe

April 25, 2016

Augsburg (BF) – Am Freitagmittag (22.04.2016) stürzte ein Arbeiter auf einer Baustelle in Augsburg vier Meter tief in eine Baugrube. Der Rettungsdienst und die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Augsburg kamen zum Einsatz.

Kollegen des verunglückten Bauarbeiters setzten den Notruf ab. Zunächst erreichte der Rettungsdienst den Einsatzort und begann mit der Versorgung des schwerverletzten Patienten. Die Kräfte forderten die Höhenretter nach. Die Spezialeinheit beförderte den verunglückten Arbeiter auf einer Schleifkorbtrage aus der Baugrube. Er kam in ein Krankenhaus.

25042016_arbeitsunfall_augsburg

(25.04.2016; Foto: Feuerwehr Augsburg)

Bayern: Keine Retter erster und zweiter Klasse mehr?

April 12, 2016

München (rd.de) – Werden künftig die ehrenamtlichen Helfer im Katastrophenschutz ihren Kollegen der freiwilligen Feuerwehren gleichgestellt? Geht es nach dem Willen der SPD-Fraktion im bayerischen Landtag, soll dies möglichst bald der Fall sein. mehr lesen…

Tödliche Verletzungen: 15-Jährige unter Straßenbahn eingeklemmt

März 3, 2016

München (rd.de) – Aus noch ungeklärten Gründen ist in München am Mittwochnachmittag (02.03.2016) ein 15-jähriges Mädchen unter eine Straßenbahn geraten. Nach Angaben der Feuerwehr disponierte der Mitarbeiter der Leitstelle noch während der Notrufaufnahme die Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte zum Unfallort in der Landsberger Straße.  mehr lesen…

Bayern: 2.500ster RTW auf Sprinter-Fahrgestell

März 2, 2016

Augsburg (pm) – In Augsburg hat der bayerische Rettungsdienst den 2.500sten Rettungswagen (RTW) auf Mercedes-Sprinter-Fahrgestell übernommen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um den Standard-Typ „Rettungswagen Bayern 2016“.  mehr lesen…

„Christoph 65“ bald auch nachts im Einsatz?

Februar 22, 2016

Dinkelsbühl (rd.de) – Fliegt der in Sinbronn stationierte Rettungshubschrauber (RTH) „Christoph 65“ bald auch nachts? Zumindest einige Abgeordnete des zuständigen Kreistages fordern dies. mehr lesen…

Allgäu: Freispruch für privaten Krankentransport-Anbieter

Februar 3, 2016

Kempten (rd.de) – Am Montag (01.02.2016) hat das Amtsgericht in Kempten einen privaten Anbieter für Krankentransporte freigesprochen. Der Vorwurf illegaler Patiententransport wurde unter der Verfahrensnummer 111YF2924-15 verhandelt. mehr lesen…

BRK weist auf Schwachstellen im neuen Rettungsdienstgesetz hin

Februar 1, 2016

München (rd.de) – Auch wenn das Bayerische Rote Kreuz (BRK) die geplante Erneuerung des Rettungsdienstgesetzes für den Freistaat begrüßt, weist es dennoch auf Schwachstellen im Gesetz hin. mehr lesen…

„Christoph 40“: Gutachten widerspricht Anwohnern

Januar 28, 2016

Augsburg (rd.de) – Anwohner hatten sich in der Vergangenheit über den Fluglärm des Rettungshubschraubers (RTH) „Christoph 40“ beschwert. Der Augsburger Stadtrat griff das Thema am Dienstagabend (26.01.2015) auf. Dabei wurden die Ergebnisse eines vorher in Auftrag gegebenen Gutachtens vorgestellt. mehr lesen…

Nach „Legal Highs“-Konsum gestorben

Januar 28, 2016

Schweinfurt (rd.de) – Nach dem Konsum einer „Legal High“-Kräutermischung ist eine 40-jährige Frau aus Schweinfurt am Dienstag (26.01.2015) gestorben. mehr lesen…

Neuer „Christoph 1“: ADAC setzt Flottenwechsel fort

November 26, 2015

München (rd.de) – In München setzt der ADAC künftig einen neuen Rettungshubschrauber (RTH) vom Typ H 145 ein. Die Maschine ersetzt ein älters Modell vom Typ BK 117. Die Organisation treibt damit ihren Flottenwechsel voran (wir berichteten). mehr lesen…

Seite 1 von 16112345...102030...Letzte »