Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Mehr Geld für die Bergwacht

Juli 27, 2015

Lenningen (rd.de) – Die beiden Landesverbände der Bergwacht in Baden-Württemberg fordern zusammen jährlich 1,4 Millionen Euro zusätzlich vom Land und den Krankenkassen. Mehr als 1.500 Mal müssen die Retter im Bundesland pro Jahr ausrücken. Diese Anforderungen spiegelten sich aber nicht in der finanziellen Unterstützung wider, berichtet die „Stuttgarter Zeitung“. mehr lesen…

Mehrere Schwerverletzte bei RTW-Unfall

Juli 21, 2015

Ulm (ots) – Zu einem schweren Verkehrsunfall während einer Einsatzfahrt kam es am Montagnachmittag (20.07.2015) nahe Ulm. mehr lesen…

Baden-Württemberg: Rettungsdienstgesetz zur Anhörung freigegeben

Juli 14, 2015

Stuttgart (rd.de) – Das neue Rettungsdienstgesetz des Landes Baden-Württemberg ist zur Anhörung freigegeben. Das gab das Innenministerium des Landes in einer Mitteilung am Dienstag (14.07.2015) bekannt. Zwei Punkte sind in der Neufassung wesentlich: Die Bereichsausschüsse müssen sich künftig um die Optimierung der gesamten Rettungskette kümmern, und der Übergang zum Notfallsanitäter wird verbindlich geregelt. Darüber hinaus sollen die rechtlichen Rahmenbedingungen für ehrenamtliche Helfer verbessert werden. mehr lesen…

Ludwigsburg: Druckkammer soll 24-Stunden Notfallzentrum werden

Juli 9, 2015

Traunstein (rd.de) – Die am Klinikum Ludwigsburg vorhandene Druckkammer soll nach den Wünschen der Landesregierung von Baden-Württemberg zu einem 24-Stunden Notfallzentrum erweitert werden. Der Verband Deutscher Druckkammerzentren (VDD) begrüßt das Vorhaben. mehr lesen…

Mit Hand in Leergutautomaten geraten

Juli 3, 2015

Bad Dürrheim (ots) – Quetschungen an der Hand erlitt am Donnerstag (02.07.2015) ein Mann in Bad Dürrheim bei Reinigungsarbeiten an einem Leergutautomaten. mehr lesen…

Angler hörte Hilferufe der Sportkletterer

Juli 2, 2015

Sigmaringen (BW) – Glück im Unglück hatten zwei Sportkletterer am Dienstagabend (30.06.2015) im Donautal. Sie hatten sich in der Westwand des Aussichtsfelsens nahe der Ruine „Gebrochen Guitenstein“ verstiegen. Bergretter der Bergwacht Sigmaringen holten sie gegen Mitternacht aus der Wand. mehr lesen…

46 neue Katastrophenschutzfahrzeuge in Baden-Württemberg

Juni 29, 2015

Stuttgart (BW) – 46 neue Fahrzeuge für den Katastrophenschutz in Baden-Württemberg konnten die mitwirkenden Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz und die Feuerwehr am Samstag in Empfang nehmen. Innenminister, Reinhold Gall, und Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, überreichten die Fahrzeuge im Ehrenhof des Neuen Schlosses in Stuttgart. mehr lesen…

Göppingen: Stärkung der Leitstelle verbessert die Notfallversorgung

Juni 25, 2015

Göppingen (rd.de) – Die Integrierte Leitstelle in Göppingen wird personell verstärkt. Dadurch soll sie künftig noch besser für die steigende Zahl der Notrufe gewappnet sein. Ein weiterer Einsatzleitplatz wird geschaffen. Ebenso wird die Systemadministration durch weitere Stellenanteile ausgebaut. Ebenso werden ab Juli die Anrufe an den ärztlichen Bereitschaftsdienst durch die Leitstelle angenommen und dafür Personal eingestellt. mehr lesen…

Waiblingen: Neues zum Signalhorn

Juni 17, 2015

Waiblingen (rd.de) – Eine Rettungsassistentin soll auf einer Alarmfahrt mit einem Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF) zwar Blaulicht, aber nicht das Signalhorn eingeschaltet haben (wir berichteten). Die „Waiblinger Kreiszeitung“ berichtet, dass sich eine Zeugin bei der Polizei gemeldet habe. Sie sei von dem NEF überholt worden. Dies aber mit eingeschaltetem Signalhorn. mehr lesen…

Rettungsaktion nach Sturz in Schacht

Juni 15, 2015

Schwieberidingen (ots) – Bei Schwieberdingen stürzte am Sonntagmorgen (14.06.2015) ein 77-jähriger Mann nahe des Glemstalviadukts in einen fünf Meter tiefen Schacht und verletzte sich schwer. mehr lesen…

Nächste Seite »