Baden-Württemberg

Ulm: „Christoph 22“ geht nach Neuseeland

Mai 26, 2015

Die D-HBND wurde jetzt in Ulm ausgemustert. Foto: Juergen Lehle/albspotter.eu

Die D-HBND wurde jetzt in Ulm ausgemustert. Foto: Juergen Lehle/albspotter.eu

Ulm (rd.de) – Seit 2003 wurde in Ulm als „Christoph 22“ ein Rettungshubschrauber mit der Kennung D-HBND eingesetzt. Seit vergangenem Samstag (23.05.2015) hat eine neue Maschine den Dienst am Bundeswehrkrankenhaus übernommen. mehr lesen…

Kutschen-Unfall mit sechs Kindern

Mai 26, 2015

Elztal (ots) – Ein Kindergeburtstag im Neckar-Odenwald-Kreis endete am Samstag (23.05.2015) mit einem schweren Unfall. mehr lesen…

Baden-Württemberg: Bericht zu Hilfsfristen veröffentlicht

Mai 15, 2015

Stuttgart (rd.de) – Das Innenministerium des Landes Baden-Württemberg hat die Zahlen zur Einhaltung der Hilfsfristen für 2014 veröffentlicht. Danach schafften es nur acht der 34 Rettungsdienstbereiche, die gesetzlich vorgeschriebene 95-Prozent-Marke für das ersteintreffende Rettungsmittel einzuhalten. Erstmalig sind für das Jahr 2014 die Daten der einzelnen Rettungsdienstbereiche untereinander vergleichbar. Möglich wurde dies durch ein vereinheitlichtes Verfahren der Datenerhebung. mehr lesen…

Notfallsanitäter: Ehrenamtliche dürfen nicht zur Ergänzungsprüfung

Mai 12, 2015

Karlsruhe (rd.de) – Das Regierungspräsidium Baden-Württembergs hat entschieden, ehrenamtliche Rettungsassistenten ohne Ergänzungslehrgang nicht für die Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter zu zulassen. Zumindest nicht, solange sie keinen Ergänzungslehrgang besucht haben. mehr lesen…

Rettungsdienst-Fusion: Heidenheim und Ulm nähern sich

Mai 11, 2015

Heidenheim/Ulm (rd.de) – Lange Zeit war nicht klar, ob eine Fusion der DRK-Rettungsdienste Heidenheim und Ulm möglich ist. Das Problem: Es war nicht klar, wer nach der Gründung der Rettungsdienst Ulm-Heidenheim gGmbH die Gewährsträgerschaft für die Altersversorgung der zirka 140 Mitarbeiter übernehmen soll. mehr lesen…

Fahrerflucht? Rettungsassistent muss 500 EUR zahlen

Mai 4, 2015

FotoHiero/pixelio.de

Foto: FotoHiero / pixelio.de

Hechingen (rd.de) – Zu einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro wurde ein Rettungsassistent vom Amtsgericht Hechingen verurteilt. Die Einsatzkraft stand vor Gericht, weil sie während einer Alarmfahrt einen Verkehrsunfall provoziert hatte. mehr lesen…

Mannheim: Bau der möglichen BILS hat begonnen

April 22, 2015

Mannheim (rd.de) – Spatenstich für den Neubau der Hauptfeuerwache in Mannheim. Am Dienstag (21.04.2015) war es soweit. Gleichzeitig begann damit der Bau der neuen Leitstell für Mannheim  – und ein neues Kapitel im Streit mit Heidelberg (wir berichteten). mehr lesen…

Vier Personen mit Rauchgasvergiftung nach Wohnhausbrand

April 10, 2015

Stuttgart (rd.de) – Am Mittwochnachmittag gingen mehrere Notrufe in der Integrierten Leitstelle Stuttgart (ILS) ein. Verschiedene Personen meldeten einen Brand im Dachbereich eines Wohnhauses. Da über gefährdete Bewohner keine Angaben gemacht werden konnten, alarmierte die ILS zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und den Rettungsdienst. mehr lesen…

Gutachten soll klären, ob Hilfsfristen eingehalten werden

April 7, 2015

Ulm (rd.de) – Ein unabhängiges Gutachten soll klären, ob in und um Langenau (Alb-Donau-Kreis) die Hilfsfristen eingehalten werden. Sollte dies nicht der Fall sein, würde hier ein eigener Notarzt-Standort notwendig werden. mehr lesen…

Leitstelle Rhein-Neckar: Heidelberg bezieht Stellung

März 25, 2015

Heidelberg (rd.de) – Nachdem Mannheim weiterhin gegen Heidelberg als Standort der neuen Bereichsübergreifenden Integrierten Leitstelle (BILS) opponiert, hat die Universitätsstadt jetzt eine Stellungnahme zu dem Streit abgegeben. mehr lesen…

Nächste Seite »