Baden-Württemberg

Leitstelle Rhein-Neckar: Heidelberg bezieht Stellung

März 25, 2015

Heidelberg (rd.de) – Nachdem Mannheim weiterhin gegen Heidelberg als Standort der neuen Bereichsübergreifenden Integrierten Leitstelle (BILS) opponiert, hat die Universitätsstadt jetzt eine Stellungnahme zu dem Streit abgegeben. mehr lesen…

Integrierte Leitstelle: Mannheim schafft Fakten

März 23, 2015

Mannheim (rd.de) – Mannheim plant auch weiterhin den Bau einer eigenen Integrierten Leitstelle (ILS). Die neue ILS soll so konzipiert werden, dass sie zu einer Bereichsübergreifenden ILS (BILS) ausgeweitet werden kann. Eine weitere Kampfansage an den Standort Heidelberg. mehr lesen…

Notruf: App könnte Gehörlosen helfen

März 16, 2015

Stuttgart (rd.de) – Sprachbehinderte und Gehörlose haben bei einem Notfall die Möglichkeit, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst mittels eines Fax-Vordrucks zu verständigen. In Baden-Württemberg entwickelt sich jetzt die Diskussion, wie praktikabel diese Lösung ist und welche Alternativen bestehen. mehr lesen…

Initiative gegen Laserpointer

März 13, 2015

Stuttgart (rd.de) – Die Landesregierung Baden-Württembergs hat vor wenigen Tagen beschlossen, eine Bundesratsinitiative zur Eindämmung gefährlicher Laserprodukte – darunter so genannte Laserpointer – zu starten. Sie erhält dabei Unterstützung auch seitens der DRF Luftrettung. mehr lesen…

Müllwerker von Sattelzug eingeklemmt

März 11, 2015

Stuttgart (ots) – Ein 55 Jahre alter Müllwerker ist am Dienstag (10.03.2015) in Stuttgart auf seinem Müllwagen von einem Sattelzug eingeklemmt und schwer verletzt worden. mehr lesen…

Angioödem: Durchbruch bei der Behandlung

März 11, 2015

Prof. Dr. Thomas Hoffmann und Dr. Jens Greve (von links).

Prof. Dr. Thomas Hoffmann und Dr. Jens Greve (von links).

Ulm (idw) – Ein Forschungserfolg, der potentiell Leben retten kann, ist der Arbeitsgruppe „Angioödem“ der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie am Universitätsklinikum Ulm gemeinsam mit der Technischen Universität München gelungen. Die Forschern gelang ein Durchbruch bei der Behandlung der lebensbedrohlichen Arzneimittelreaktion, die unbehandelt zum Tod durch Ersticken führen kann. mehr lesen…

Klinik-Mitarbeiter stirbt bei Unfall mit Rettungshubschrauber

März 5, 2015

Stuttgart (rd.de) – Ein 53-jähriger Mann kam am Donnerstagvormittag (05.03.2015) in Stuttgart bei einem Unfall mit einem Rettungshubschrauber ums Leben. Der Klinikmitarbeiter wurde auf dem Landesplatz des Katharinenhospitals vom laufenden Heckrotor des Helikopters getötet. mehr lesen…

Notruf 112: Innenminister übernehmen Schirmherrschaft

Februar 13, 2015

Stuttgart (pm) – Die Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg und Thüringen haben die Schirmherrschaft für die Aktion „Notruf 112 europaweit“ übernommen. mehr lesen…

Baden-Württemberg: Druck auf Gesetzgeber wächst

Februar 11, 2015

Stuttgart (rd.de) – Den „Internationalen Tag des Notrufs“ nutzen verschiedene Initiativen in Baden-Württemberg, um auf die schlechte Situation des Rettungsdienstes im Land hinzuweisen. mehr lesen…

Notfallsanitäter: Prüfungsteilnehmer erhalten zweite Chance

Februar 6, 2015

Pforzheim (pm) – Die erste Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter war in Baden-Württemberg rechtswidrig. Dies habe das Regierungspräsidium Karlsruhe festgestellt, teilte am Freitag (06.02.2015) die Anwaltskanzlei Steenberg aus Pforzheim mit. mehr lesen…

Nächste Seite »