Baden-Württemberg

Explosion zerstört Wohnhaus

August 28, 2014

Rosenfeld (pol) – Durch eine Explosion wurde am Dienstagnachmittag (26.08.2014) eine Doppelhaushälfte in Rosenfeld zerstört. Zwei Personen erlitten schwere Verletzungen.

Um 14.16 Uhr ertönte ein lauter Knall in der 6.400-Einwohner-Stadt Rosenfeld, im Zollernalbkreis zwischen Balingen und Oberndorf am Neckar gelegen. Ein Gasbehälter war in einem Wohnhaus explodiert. Anwohner meldeten sich per Notruf bei der Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Rosenfeld und der Rettungsdienst wurden alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie eine stark zertörte Doppelhaushälfte vor.

Zwei Personen erlitten durch die Explosion schwere Verletzungen: Ein 88-jähriger Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Seine 81-jährige Ehefrau wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Direkt im Haus hatten sich während der Explosion jedoch keine Personen aufgehalten.

Das Gebäude war einsturzgefährdet. Die Feuerwehr und der Bauhof der Stadt Rosenfeld tätigten weiträumige Absicherungsmaßnahmen – mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks.

Stuttgart: Seniorin von einem Hang gerettet

August 25, 2014

Stuttgart (BF) – Feuerwehr und Rettungsdienst mussten am späten Freitagabend (22.08.2014) im Stuttgarter Stadtbezirk Degerloch eine schwerverletzte Seniorin aus unwegsamem Gelände retten.

Um 23.21 Uhr ging der Notruf in der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst (ILS) ein. Der Disponent alarmierte die Rettungskräfte zum benannten Einsatzort in Degerloch. Die ersten Helfer vor Ort trafen eine 89-jährige Frau an einem Hang an. Sie war nach eigener Auskunft bereits im Laufe des Vormittags abseits der befahrbaren Wege am Hang gestürzt. Die Seniorin hatte schwere Verletzungen erlitten und war stark unterkühlt.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen und des unwegsamen Geländes rückten eine Notärztin und weitere Kräfte der Feuerwehr zur Transportunterstützung nach. Außerdem wurde die Höhenrettungsgruppe alarmiert.

Die Feuerwehr leuchtete den Einsatzort aus, während die Notärztin gemeinsam mit den Rettungsdienstkräften mit der Versorgung der Patientin begann. Anschließend wurde die Seniorin in einer Schleifkorbtrage gelagert. Die Höhenrettungsgruppe installierte eine sogenannte “Seilbahn”, um die Patientin sicher aus dem steilen Gelände retten zu können. Die schwierigen Rettungsmaßnahmen dauerten zirka 90 Minuten. Der Rettungsdienst transportierte die 89-Jährige anschließend in eine Stuttgarter Klinik.

Im Einsatz waren von der Berufsfeuerwehr der Leitungsdienst, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, eine Drehleiter, der Gerätewagen Höhenrettung sowie das Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung. Rettungsdienstseitig kamen ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungswagen zum Einsatz.

Notfall im Klettergarten

August 20, 2014

Titisee (BW) – Die Bergwacht Hinterzarten-Breitnau wurde am Montag (18.08.2014) zu einer bewusstlosen Person im Klettergarten „Action Forest“ in Titisee alarmiert. mehr lesen…

Bergwacht Württemberg: Grundlehrgang Notfallmedizin abgeschlossen

August 15, 2014

Heiningen (BW) – Erfolgreich haben kürzlich 18 Anwärter der Bergwacht Württemberg den Grundlehrgang Notfallmedizin abgeschlossen. mehr lesen…

Vorwurf: Unfallflucht bei Einsatzfahrt

August 15, 2014

Burladingen (ots) – Ein 29-jähriger Fahrer eines Rettungswagens sieht sich seit Sonntagmorgen (10.08.2014) dem Vorwurf ausgesetzt, während einer Einsatzfahrt einen Unfall verursacht und sich anschließend nicht um den Schaden gekümmert zu haben. mehr lesen…

Schwer verletzt nach Unfall mit Pferdekutsche

August 11, 2014

Ohmenhausen (ots) – Mit schweren Kopfverletzungen musste nach einem Unfall mit einer Pferdekutsche am Donnerstagabend (07.08.2014) eine 33-jährige Frau ins Reutlinger Krankenhaus eingeliefert werden. mehr lesen…

Bodensee: Wakeboard-Fahrer verunglückt

August 8, 2014

Überlingen (ots) – Fast zeitgleich ereigneten sich am Mittwochnachmittag (06.08.2014) auf dem Überlinger See zwei Unfälle, die den Einsatz des Rettungsdienstes erforderten. mehr lesen…

Erfolgreiche Suchaktion nach zwei Kindern

August 7, 2014

Freiburg (BW) – Die Bergwacht Schwarzwald wurde am Dienstagnachmittag (05.08.2014) gegen 14:30 Uhr zur Suche nach zwei vermissten Kindern alarmiert. mehr lesen…

Zum „Chillen“ auf Strommast geklettert

August 6, 2014

Rheinfelden (ots) – Einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst löste ein junger Mann am Montagabend (04.08.2014) in Rheinfelden aus. mehr lesen…

Erste EC 145 T2 geht an die DRF Luftrettung

August 5, 2014

Erste EC 145 T2 geht an die DRF Luftrettung. Foto Airbus Helicopters

Erste EC 145 T2 geht an die DRF Luftrettung. Foto Airbus Helicopters

Donauwörth (DRF) – Die DRF Luftrettung hat vergangenen Donnerstag (31.07.2014) am Airbus-Produktionsstandort Donauwörth den weltweit ersten Hubschrauber des Typs EC 145 T2 übernommen. mehr lesen…

Nächste Seite »