Bundesländer

NRW-Ministerin Steffens: „Telemedizin kann Leben retten“

März 31, 2015

Münster (idw) – Mit Vertretern des Universitätsklinikums Münster (UKM) und der Bundesärztekammer diskutierte am Freitag (27.03.2015) Barbara Steffens, Gesundheitsministerin in Nordrhein-Westfalen, über das Thema Telemedizin. Studienergebnisse belegen den hohen Nutzen bei akuten Notfällen. Die Ministerin zeigte sich überzeugt, dass Telemedizin dazu beitrage, Leben zu retten. mehr lesen…

Gefährlicher Sturz auf Wasserskibahn

März 30, 2015

Paderborn (ots) – Schwere Verletzungen zog sich am Sonntag (29.03.2015) ein 24-jähriger Wakeboarder auf einer Wasserskianlage in Paderborn zu. mehr lesen…

Schwerer Unfall auf dem Nürburgring

März 30, 2015

Nürburg (rd.de) – Bei einem Unfall auf dem Nürburgring ist am Samstag (28.03.2015) ein Zuschauer tödlich verunglückt. Der Fahrer blieb unverletzt, ist aber vorsorglich in ärztliche Behandlung übergeben worden. mehr lesen…

Lübecker Notarztfahrzeug beschäftigt Landtag

März 30, 2015

Lübeck (rd.de) – Der Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtages hatte am Donnerstag (26.03.2015) die Vergabe des zweiten Lübecker Notarztfahrzeugs auf der Tagesordnung. Die Beurteilung der Ergebnisse durch Oppositions- und Regierungsparteien ist unterschiedlich. Die Staatsanwaltschaft Kiel hatte den Sachverhalt bereits geprüft und mitgeteilt, kein Ermittlungsverfahren wegen Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe einzuleiten (wir berichteten).

mehr lesen…

Neue Leitstellen-Technik führt zu Verzögerungen

März 27, 2015

Göttingen (rd.de) – Die Einführung eines neuen technischen Systems sollte eigentlich zu einem Fortschritt in der Göttinger Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst führen. Jetzt kommt es zu Verzögerungen bei der Inbetriebnahme.

mehr lesen…

Ratingen und Heiligenhaus kooperieren im Rettungsdienst

März 27, 2015

Heiligenhaus (rd.de) – Vertreter der Städte Ratingen und Heiligenhaus (Kreis Mettmann) unterzeichneten am Mittwoch (26.03.2015) eine Vereinbarung zum Zusammenschluss ihrer Rettungsdienste. Ein Ziel ist die schnellere Versorgung der Bevölkerung bei Notfällen. mehr lesen…

Polizei filmt fotografierende Gaffer

März 26, 2015

Delmenhorst (rd.de) – Mehrere schwere Unfälle ereigneten sich am Dienstag (24.03.2015) auf der A1 bei Delmenhorst. Zahlreiche Autofahrer verlangsamten daraufhin ihre Fahrt, um mittels Smartphone Aufnahmen von den Rettungsarbeiten zu machen. Die Polizei filmte die Verkehrsteilnehmer und geht jetzt gegen die Gaffer vor. mehr lesen…

Monteur saß in 14 Meter Höhe fest

März 25, 2015

Gelsenkirchen (BF) – In 14 Meter Höhe saß am Montagvormittag (23.03.2015) ein Monteur im Korb einer defekten Hubarbeitsbühne fest. Die Berufsfeuerwehr konnte ihn unverletzt retten. mehr lesen…

BF Hamburg hilft Kriegsopfern

März 25, 2015

Hamburg (BF) – Im Rahmen der humanitären Hilfe zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Ukraine wurden am Freitagmittag (20.03.2015) 17 Patienten mit einer Maschine der Luftwaffe aus der Ukraine nach Hamburg ausgeflogen. mehr lesen…

Germanwings-Absturz: ASB schickt KIT-Kräfte nach Frankreich

März 25, 2015

München (ASB) – Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat im Auftrag des Auswärtigen Amtes und des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) drei Mitarbeiter des Krisen-Interventions-Teams (KIT) aus München nach Frankreich geschickt. Aufgabe der Helfer wird es sein, Angehörigen der Unfallopfer an der Absturzstelle zur Seite zu stehen. mehr lesen…

Nächste Seite »