Aus-/ Fortbildung

Dyspnoe: Akute Atemnot und ihre Ursachen

Februar 10, 2016

Atemnoz, DyspnoeBremen (rd.de) – Das Leitsymptom „Dyspnoe“ spielt im Rettungsdienst eine wichtige Rolle. Schätzungsweise sind acht bis zehn Prozent aller Einsätze auf eine akute Atemnot zurückzuführen. Regionale und vor allem jahreszeitliche Unterschiede spielen dabei eine wesentliche Rolle. mehr lesen…

Nadelstichverletzung: Vorgehen und Schutzmaßnahmen

Januar 27, 2016

Bremen (rd.de) – Der Begriff „Nadelstichverletzung“ gilt umgangssprachlich als Sammelbegriff für jegliche Form der Exposition mit Patientenblut. Hierzu zählen vor allem Stich- und Schnittverletzungen, aber auch Spritzer in Auge oder Mund und der Kontakt mit Haut oder Schleimhaut. mehr lesen…

Sepsis: Symptome einer Blutvergiftung

Januar 18, 2016

Bremen (rd.de) – An einer Blutvergiftung – medizinisch als Sepsis bezeichnet – erkranken jährlich in Deutschland zirka 160.000 Menschen. 60.000 Patienten sterben daran – mehr als an einem akuten Koronarsyndrom oder Schlaganfall. Alarmierend: Im Rettungsdienst spielt die „Blutvergiftung“ dennoch kaum eine Rolle. Eine Sepsis muss schnellstmöglich behandelt werden. Mit jeder Stunde, in der die intravenöse Antibiotikagabe ausbleibt, nimmt die Sterblichkeit des Patienten um sieben Prozent zu.
mehr lesen…

H:G und ResQuality vereinbaren Kooperation

Januar 11, 2016

Berlin (pm) – Die Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst (H:G) mit Hauptsitz in Berlin und die ResQuality-Rettungsdienstschulen mit Hauptsitz in Dortmund haben kürzlich einen Kooperationsvertrag geschlossen. mehr lesen…

Sommerakademie endete mit fiktivem U-Bahn-Unfall

September 8, 2015

Essen (pm) – Die 10. Sommerakademie Notfallmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen fand in diesem Jahr vom 31. August bis 5. September in Essen statt. mehr lesen…

Sicherheitsübung im Rahmen des Projekts „Virtuelles Hospital“

August 11, 2015

Hamburg (HAW) – Eine große Sicherheitsübung führten Studierende des Studiengangs Rettungsingenieurswesen zusammen mit Einsatzkräften und dem Labor für Simulation (SIMLab) der HAW Hamburg im Rahmen des Projekts „Virtuelles Hospital“ durch.  mehr lesen…

Rettungsdienst: Welches Medikament gegen Übelkeit?

Juli 27, 2015

Bremen (rd.de) – Übelkeit und Erbrechen gehören zu den klassischen Symptomen, mit denen es der Rettungsdienst zu tun bekommt. Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und Vergiftungen können genauso wie ein Herzinfarkt oder Schädel-Hirn-Trauma die Auslöser sein. Für fast alle Ursachen gibt es ein spezielles Medikament gegen Übelkeit bzw. Erbrechen (Antiemetika). mehr lesen…

Erster Qualitätszirkel Notfallsanitäter in NRW

Juni 17, 2015

Rheine (pm) – Die Rettungsdienstschulen der fünf Regierungsbezirke in Nordrhein-Westfalen sind angehalten, regionale Qualitätszirkel zu gründen. So lautet ein ministerieller Auftrag, der aus dem zweiten Teil der Ausführungsbestimmungen für die Umsetzung des Notfallsanitäter-Gesetzes (NotSanG) in Nordrhein-Westfalen hervorgeht. mehr lesen…

Marburg: Neues Simulationszentrum eröffnet

Juni 12, 2015

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (5. v. li.) eröffnete in Marburg das neue Simulationszentrum.

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (5. v. li.) eröffnete in Marburg das neue Simulationszentrum.

Marburg (DRK) – In Anwesenheit des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier wurde vergangenen Mittwoch (10.06.2015) das Simulationszentrum des DRK-Rettungsdienst Mittelhessen in Marburg eröffnet. mehr lesen…

Simulationstraining am Baby-Notarztwagen „Felix“

Juni 4, 2015

Simulationstraining am Elisabeth-Kinderkrankenhaus in Oldenburg.

Simulationstraining am Elisabeth-Kinderkrankenhaus in Oldenburg.

Oldenburg (BSS) – Speziell abgestimmt auf den Baby-Notarztwagen „Felix“ fand letzte Woche (28. – 30.05.2015) am Elisabeth-Kinderkrankenhaus in Oldenburg ein Simulationstraining statt. mehr lesen…

Seite 1 von 4712345...102030...Letzte »